12:37 10 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    218114
    Abonnieren

    Die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg tritt während der UN-Klimakonferenz (COP25) in der spanischen Hauptstadt vor die Presse. Gleich danach will sie in das bunte Meer der Klimaprotestler auf den Straßen Madrids stürzen.

    Mitglieder verschiedener sozialer und ökologischer Gruppen kommen nämlich zusammen, um die führenden Politiker der Welt aufzufordern, die bestehende Klimakrise anzuerkennen und die Wirtschafts-, Energie-, Verkehrs-, Agrarpolitik und internationale Zusammenarbeit dementsprechend zu verbessern. Die COP25 findet vom 4. bis 13. Dezember unter chilenischer Präsidentschaft statt. Die Konferenz sollte ursprünglich in Santiago abgehalten werden, allerdings wurde die Veranstaltung aufgrund der anhaltenden Proteste nach Madrid verlegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Sputniks „Rolle“ bei Einflussnahme? – Russische Botschaft kommentiert Verfassungsschutzbericht
    Pompeo lehnt UN-Kritik an Soleimanis Tötung ab
    Über Jahre hinweg spioniert: Ägyptischer Agent im Umfeld von Merkel-Sprecher Seibert enttarnt
    „Entschuldige mich bei allen“: Abschiedsbrief von tot aufgefundenem Seouler Bürgermeister entdeckt