21:42 21 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    20971
    Abonnieren

    In Madrid finden am heutigen Freitag Klimaproteste statt. Mitglieder verschiedener sozialer und ökologischer Gruppen kommen zusammen, um die führenden Politiker der Welt aufzufordern, die bestehende Klimakrise anzuerkennen und die Wirtschafts-, Energie-, Verkehrs-, Agrarpolitik und internationale Zusammenarbeit dementsprechend zu verbessern.

    Die COP25 findet vom 4. bis 13. Dezember unter chilenischer Präsidentschaft statt. Die Konferenz sollte ursprünglich in Santiago abgehalten werden, allerdings wurde die Veranstaltung aufgrund der anhaltenden Proteste nach Madrid verlegt.

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Syrien, Auslandseinsätze, Libyen: Wie Kramp-Karrenbauer der eigenen Regierung in die Beine grätscht
    Tags:
    Madrid, Umwelt, Klima