21:15 21 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    3237109
    Abonnieren

    Die türkischen Streitkräfte werden aus Syrien abziehen, wenn das syrische Volk darum bittet. Das erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan am Samstag in Istanbul.

    „Wir werden so lange in Syrien bleiben, bis sich dessen Volk bei uns für unseren Einsatz bedankt und sagt, jetzt könnt ihr gehen“, wurde das Staatsoberhaupt vom Fernsehsender NTV zitiert.

    Die Türkei sei gewillt, ihre aus dem Völkerrecht resultierenden Vollmachten voll zur Geltung zu bringen, fügte Erdogan hinzu.

    Operation "Quelle des Friedens"

    Die Türkei hatte am 9. Oktober ihre seit längerem angedrohte Offensive unter dem Namen "Quelle des Friedens" im Nordosten Syriens gestartet. Auf mehrere Städte der Region wurden Raketen- und Bombenangriffe geflogen. Etwas später wurde der Beginn einer Bodenoffensive angekündigt, die vor allem gegen die Kurdenmiliz YPG gerichtet war, die Ankara als einen syrischen Ableger der in der Türkei verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK einstuft und sie als eine Terrororganisation bekämpft.

    Mehrere europäische Staaten haben es bisher abgelehnt, IS-Anhänger zurückzunehmen, die von den von Kurden dominierten Syrischen Demokratischen Kräften (SDF) gefangen genommen worden waren.

    Syrische Flüchtlinge umsiedeln?

    Ankara will in einer 30 Kilometer tiefen Sicherheitszone entlang der Landesgrenze auf syrischem Gebiet bis zu zwei Millionen in die Türkei geflohene meist arabische Syrer ansiedeln und verlangt den Abzug der Kurden-Miliz aus der Region. Die Türkei befürchtet ein Erstarken der Kurden jenseits ihrer Südgrenze und damit auch der nach Autonomie strebenden türkischen Kurden.

    Russisch-türkische Grenzpatrouillen

    Am 22. Oktober hatten Erdogan und Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen in Sotschi am Schwarzen Meer ein Memorandum über gemeinsame Handlungen zur Regelung im Nordosten Syriens angenommen. Demnach begannen die russische Militärpolizei und die türkische Armee am nächsten Tag mit dem Patrouillieren die oben genannte Sicherheitszone.

    am/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Syrien, Auslandseinsätze, Libyen: Wie Kramp-Karrenbauer der eigenen Regierung in die Beine grätscht
    Tags:
    Pläne, Truppenabzug, Recep Tayyip Erdogan, Syrien, Türkei