07:08 22 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    52621
    Abonnieren

    Drei Raketen sind laut der israelischen Armee am Samstag aus dem Gazastreifen auf israelische Ortschaften abgefeuert worden. Warnsirenen hätten im Grenzgebiet sowie in der Stadt Sderot geheult.

    Zwei der drei Raketen seien von dem Abwehrsystem Iron Dome (Eisenkuppel) abgefangen worden, teilte Israels Militär weiter mit.

    Nähere Details sind bislang nicht bekannt. 

    Im vergangenen Monat hatte sich der Konflikt zwischen Israel und den militanten Palästinensern im Gazastreifen erneut zugespitzt. Israel hatte gezielt einen Militärchef der Extremistenorganisation Islamischer Dschihad getötet, woraufhin diese nach israelischen Armeeangaben mehr als 360 Raketen auf Israel abfeuerte.

    Israels Armee griff parallel Dutzende Ziele des Islamischen Dschihad an. Dabei wurden insgesamt 36 Menschen getötet, viele davon militante Palästinenser. Allerdings waren unter den Opfern auch acht Mitglieder einer Familie. Beide Seiten einigten sich letztlich unter Vermittlung Ägyptens und der Vereinten Nationen auf eine Waffenruhe, die jedoch brüchig ist.

    ta/gs/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie
    Tags:
    Rakete, Gazastreifen, Israel