08:55 25 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    64829
    Abonnieren

    Die 34-jährige Sanna Marin wird bald die finnische Regierung leiten und bisher jüngste Ministerpräsidentin weltweit werden. Das teilte der Nachrichtensender BBC am Montag mit.

    Demnach haben der Rat der Bevollmächtigten und die Parlamentsfraktion der in Finnland regierenden Sozial-Demokratischen Partei Marin zur neuen Regierungschefin gewählt. Marin gewann am Sonntag die Abstimmung im Rat der Sozialdemokraten. 

    Auf diesem Posten wird Marin Antti Rinne ersetzen, der am 3. Dezember ein Rücktrittsgesuch eingereicht hat. 

    Marin soll in dieser Woche offiziell ihr Amt antreten. Sie wird die dritte Regierungschefin in der Geschichte Finnlands sein. Insgesamt gab es im Land 75 Regierungschefs.

    Mit 34 Jahren zählt Marin zu den jüngsten Regierungschefs weltweit. Somit wird Marin die 39-jährige Regierungschefin Neuseelands Jacinda Ardern und den 35-jährigen Ukrainer Alexej Gontscharuk überholen. Am Dienstag soll die 34-Jährige vom Parlament vereidigt werden.

    Der finnische Regierungschef Antti Rinne war am Dienstag nach einem Streit innerhalb seiner Koalition zurückgetreten.

    Sanna Marin

    Sanna Marin wurde von einer Regenbogenfamilie adoptiert. Sie lebte mit ihrer Mutter und deren Partnerin in einer Mietwohnung. Marin fühlte sich in der Kindheit nach ihren eigenen Worten wie eine „Haarklammer“, da sie von ihrer Familie nicht offen sprechen konnte. Zugleich habe die Mutter sie immer unterstützt und dazu ermutigt, an sich selbst zu glauben.  

    Im Alter von 27 Jahren stand sie schon an der Spitze der Stadtverwaltung von Tampere. Seit 2014 ist Marin Vizechefin der Sozialdemokratischen Partei.

    Bei der Parlamentswahl in Finnland 2015 zog sie in das finnische Parlament ein. Nach der Wahl 2019 hatte sie seit Juni den Posten der Verkehrs- und Kommunikationsministerin inne.

    ns/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Aufrüstung gegen Russland: Szenarien wie im Kalten Krieg – mit den gleichen Fehlern
    Annäherung zwischen Berlin und Moskau verhindern: Til Schweiger äußert sich zu US-Maxime
    Hauptsache gegen den Russen – Yad Vashem, Putin und mal wieder ein bizarrer ARD-Kommentar
    Syrische Armee erobert drei Dörfer in Provinz Idlib zurück
    Tags:
    Susanna F, Regierungschefin, Finnland