06:56 22 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6717
    Abonnieren

    Bei einem Anschlag nahe der US-Basis Bagram in Afghanistan sind am Mittwoch mindestens 62 Menschen verletzt worden, einer ist dabei ums Leben gekommen. Darüber berichtet der US-Sender Tolo News unter Berufung auf lokale Behörden.

    Ein Attentäter soll nahe dem Stützpunkt in der Provinz Parwan eine Autobombe gezündet haben. Dann hätten sich die Angreifer und die ausländischen Truppen ein Feuergefecht geliefert.

    Laut einem Nato-Vertreter zielte der Angriff auf eine medizinische Einrichtung in der Nähe der Basis ab, die schwer beschädigt worden sei. Unter den Nato-Soldaten gäbe es keine Opfer.

    Es seien jedoch mehrere Häuser der Bewohner beschädigt oder zerstört worden. Zu dem Angriff bekannte sich zunächst niemand. Bagram ist die wichtigste Basis des US-Militärs in Afghanistan.

    om/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Handelsabkommen zwischen USA und China trifft Deutschland hart – Studie
    Tags:
    Autobombe, Angriff, Afghanistan, Bagram, Militärstützpunkt, USA