22:00 21 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    101359
    Abonnieren

    Pjöngjang hat laut der staatlichen nordkoreanischen Agentur KCNA auf dem Startplatz Sohae einen weiteren „wichtigen Test“ erfolgreich durchgeführt. Nähere Einzelheiten dazu wurden nicht genannt.

    „Ein weiterer großer Test erfolgte am 13. Dezember 2019 zwischen 14.41 Uhr und 14.48 Uhr MEZ auf dem Startplatz Sohae“, erklärte ein Sprecher der nordkoreanischen Akademie für Verteidigungswissenschaften am Samstag nach Angaben der Agentur.

    Wie es weiter heißt, habe der Test einen „äußerst wichtigen“ Charakter gehabt.        

    Dabei hätten Experten der nordkoreanischen Akademie für Verteidigungswissenschaften, die auf dem Startplatz anwesend waren, „herzliche Glückwünsche vom Zentralkomitee der Partei der Arbeit Koreas (PdAK)“ erhalten.  

    „Erfolge im Bereich der Verteidigungswissenschaft, deren Zeugen wir unlängst waren, wird die DVRK nutzen, um die verlässliche strategische nukleare Abschreckung auf ein höheres Niveau zu heben“, heißt es.     

    Nordkoreas „sehr wichtiger Test“

    Erst am vergangenen Samstag wurde mitgeteilt, dass Nordkorea erfolgreich einen „sehr wichtigen Test“ durchgeführt habe.

    Nach der Agentur KCNA fand der Test auf dem Startplatz Sohae statt, von dem aus in den vergangenen Jahren Raketen und Satelliten gestartet worden waren. 

    Laut Medienberichten könnte es sich dabei um den Test eines Feststoffantriebes für ballistische Interkontinentalraketen gehandelt haben.

    Atomgespräche zwischen Nordkorea und den USA

    In letzter Zeit gerät der Dialog zwischen den USA und Nordkorea über die Denuklearisierung und Normalisierung der bilateralen Beziehungen ins Stocken. Washington fordert von Pjöngjang entschlossenere Maßnahmen bezüglich des Verzichts auf Atomwaffen.

    Die Führung in Nordkorea hatte wiederum deutlich gemacht, an neuen Atomgesprächen mit den USA nicht interessiert zu sein, solange Washington keine neuen Vorschläge unterbreite. Pjöngjang setzte eine Frist dafür bis zum Ende des Jahres.

    ns/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    US-Jäger nahe Iran kurz vor Abschuss ukrainischer Boeing gesichtet – Moskau
    Infos zu C-Waffen-Einsatz in Syrien gefälscht? Russland präsentiert der Uno Beweise
    Syrien, Auslandseinsätze, Libyen: Wie Kramp-Karrenbauer der eigenen Regierung in die Beine grätscht
    Tags:
    Atomgespräche, USA, die Agentur KCNA, Test, Nordkorea, Startplatz Sohae