17:49 25 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1020316
    Abonnieren

    Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron kommt zu den Feierlichkeiten anlässlich des 75. Jahrestages des Sieges über Hitler-Faschismus nach Moskau. Das teilte die französische Botschafterin in Russland, Sylvie-Agnès Bermann, am Montag dem Radiosender Echo Moskwy mit.

    Macron habe bereits die Einladung seines russischen Amtskollegen Wladimir Putin angenommen, fügte die Diplomatin hinzu.

    Zuvor hatte Präsidentenberater Juri Uschakow Journalisten mitgeteilt, dass mehrere Spitzenpolitiker zu den Feierlichkeiten am 9. Mai 2020 nach Moskau eingeladen worden waren, darunter der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj, US-Präsident Donald Trump, Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping.

    „Bislang haben etwa 20 Staats- und Regierungschefs ihre Teilnahme zugesagt, darunter von Indien, Kuba, Tschechien, Venezuela, Weißrussland, Armenien, Moldawien und Serbien“, sagte Uschakow.

    Zuvor hatte Präsident Putin mitgeteilt, dass 2020 in Russland zum Gedenk- und Ruhmesjahr erklärt wird.

    am/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    Pompeo schimpft mit Moderatorin nach Fragen zur Ukraine-Politik – Medium
    Warum „durch und durch pro-jüdische“ AfD in Israel-Frage den Vogel abschießt – Experte klärt auf
    Tags:
    Besuch, Siegesfeier, Einladung, Sylvie Bermann, Botschafterin, Russland, Frankreich