18:14 25 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    242428
    Abonnieren

    Russlands Präsident Wladimir Putin und sein französischer Amtskollege Emmanuel Macron haben ein Telefongespräch geführt. Der Kreml-Pressedienst gab am späten Dienstagabend Details bekannt.

    Das Telefongespräch fand auf Initiative der französischen Seite statt.

    Normandie-Treffen

    Russlands Staatschef bedankte sich seinem französischen Amtskollegen für die gute Organisation des Normandie-Gipfels, der am 9. Dezember in Paris stattgefunden hatte.

    „Der Präsident Russlands verwies auf die Notwendigkeit einer konsequenten Umsetzung von zusammen vereinbarten Schritten, darunter auch die rechtliche Gestaltung eines Sonderstatus für den Donbass, die Sicherung einer Waffenruhe und der Austausch von festgehaltenen Personen“, heißt es in einer entsprechenden Kreml-Erklärung.

    Die beiden Staatschefs schätzen demnach die getroffenen Vereinbarungen positiv ein, die im Rahmen der Umsetzung der Minsker Abkommen erfolgen.

    Syrien und Libyen

    Darüber hinaus informierte der russische Staatschef seinen französischen Amtskollegen über den Verlauf der Erfüllung der russisch-türkischen Vereinbarungen in Bezug auf den Nordosten Syriens und Idlib. Laut den beiden Seiten ist es wichtig, einen entschlossenen Kampf gegen den Terrorismus zu führen und das Vorgehen in dieser Richtung eng zu koordinieren.

    Bezüglich der Situation in Libyen verwiesen die Präsidenten Russlands und Frankreichs auf die Notwendigkeit, die Krise auf dem politisch-diplomatischen Wege zu regeln. 

    Außerdem wurde die Problematik des russischen Gastransits in die EU-Staaten durch das Territorium der Ukraine behandelt.

    ak/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Putin kommt palästinensischem Ehrenwachesoldaten zu Hilfe – Video
    Pompeo schimpft mit Moderatorin nach Fragen zur Ukraine-Politik – Medium
    Warum „durch und durch pro-jüdische“ AfD in Israel-Frage den Vogel abschießt – Experte klärt auf
    Tags:
    Libyen, Donbass, Syrien, Kreml, Emmanuel Macron, Wladimir Putin, Telefongespräch, Frankreich, Russland