14:57 15 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 (44)
    597446
    Abonnieren

    Der Chef des ukrainischen Gasversorgungsunternehmens „Naftogaz“, Andrej Kobolew, hat die vom US-Präsidenten Donald Trump gegen die Gasleitung Nord Stream 2 unterzeichneten Sanktionen via Facebook als „das beste Neujahrsgeschenk“ für die Ukraine bezeichnet.

    „So sieht das beste Neujahrsgeschenk für uns alle aus“, schrieb Kobolew auf Facebook am Samstag. Dazu veröffentlichte er zwei Screenshots: von der Unterzeichnung des neuen Verteidigungsbudgets durch Donald Trump und von der Ankündigung der schweizerischen Allseas Group, ihre  Arbeiten an der Pipeline aussetzen zu wollen.

    US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 

    US-Präsident Donald Trump hatte am Freitagabend (Ortszeit) ein Gesetzespaket unterzeichnet, das auch das Sanktionsgesetz gegen Firmen beinhaltet, die Nord Stream 2 bauen. Die Strafmaßnahmen des „Gesetzes zum Schutz von Europas Energiesicherheit“ zielen auf die Betreiberfirmen der hoch spezialisierten Schiffe ab, mit denen die Rohre für die Pipeline durch die Ostsee verlegt werden.

    Allseas gab am Samstag bekannt, dass das Unternehmen „im Einklang mit den Abwicklungsbestimmungen der Gesetzgebung vorgehen und von der zuständigen US-Behörde Leitlinien erwarten wird, die die erforderlichen regulatorischen, technischen und umweltrelevanten Klarstellungen enthalten“.

    Nord Stream 2

    Über die Gasleitung Nord Stream 2 soll vom kommenden Jahr an Gas von Russland nach Deutschland gepumpt werden, unter Umgehung Polens und der Ukraine. Bislang wurden nach Angaben des Nord-Stream-2-Konsortiums mehr als 2100 Kilometer des Doppelstrangs in der Ostsee verlegt, rund 300 Kilometer fehlen noch.

    pd/mt/sna/

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 (44)

    Zum Thema:

    Dafür wurde die EU geschaffen – Trump erläutert
    Messerattacken auf Frauen in Norwegen – eine Tote
    Blackout auf spanischer Insel Teneriffa gemeldet
    Tags:
    Unternehmen, Donald Trump, Budget, Sanktionen, Geschenk, Andrej Kobolew, Naftogas