07:21 24 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    323189
    Abonnieren

    Die risikovollen militärischen Handlungen der USA verstoßen gegen die Grundsätze des Völkerrechts und führen zur Instabilität im Nahen Osten, erklärte der chinesische Außenminister Wang Yi am Samstag in einem Telefongespräch mit dem iranischen Amtskollegen Mohammad Dschawad Sarif.

    Die Unterredung fand auf Initiative der iranischen Seite statt. Der iranische Außenminister vertrat den Standpunkt seines Landes zu den jüngsten Handlungen der USA.

    Die USA hatten in der Nacht zum Freitag im Raum des internationalen Flughafens von Bagdad eine Operation zur Tötung des Kommandeurs der Al-Quds-Eliteeinheit, General Qasem Soleimani, und des Vizekommandeurs der irakischen schiitischen Volksmobilisierungskräfte, Abu Mahdi al-Muhandis, durchgeführt. Die beiden Militärs wurden von Washington beschuldigt, an dem Angriff auf die US-Botschaft am 31. Dezember in Bagdad teilgenommen zu haben.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Oktober 2000, Fernost: Kampfjet Su-24 blamiert die Navy bis auf den Kiel
    „Was sollen wir mit Litauen?“ – Russlands Außenminister a.D. Iwanow in Berlin
    Polen bildet Sonderstab zum Monitoring von Putins Handeln bei Welt-Holocaust-Forum