09:07 26 Januar 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    616513
    Abonnieren

    Truppenteile des libyschen Generals Chalifa Haftar haben nach Angaben des Sprechers der Libyschen Nationalarmee (LNA), Ahmed al-Mismari, die Hafenstadt Sirte und den Militärstützpunkt As-Saadi eingenommen. Haftar könnte damit im Kampf gegen die von der UN anerkannte libysche Regierung in Tripolis einen wichtigen Sieg errungen haben.

    „Die Libysche Nationalarmee hat die Stadt Sirte unter ihre volle eigene Kontrolle genommen“, teilte in seiner Erklärung der offizielle Sprecher der LNA mit.

    Sirte liegt im Zentrum der libyschen Mittelmeerküste und war bisher von den Truppen der Regierung kontrolliert worden.

    Haftars Libysche Nationalarmee versucht derzeit, auch die libysche Hauptstadt Tripolis zu erobern.

    Neues zum Thema: Zugleich sind nach Angaben lokaler Quellen die Kämpfe in der Stadt wieder aufgeflammt. Die Truppen der „Einheitsregierung” versuchen offensichtlich die Kontrolle über die Stadt zurückzuerlangen.

    Zuvor hatte eine informierte Quelle der Nachrichtenagentur RIA Novosti mitgeteilt, dass die LNA in der Stadt Sirte eingetroffen sei, die erste Phase des Einsatzes sei die Einnahme des Seehafens geworden. Die Truppen an der Seite der international anerkannten Regierung der nationalen Einheit Libyens mit Premier Fajes al-Sarradsch an der Spitze verkündeten, dass die LNA einen Militärstützpunkt südlich der Stadt Sirte eingenommen habe und versuche, sich zum Stadtzentrum durchzukämpfen.

    Nach dem Sturz und der Ermordung des libyschen Führers Muammar Gaddafi 2011 hörte Libyen praktisch auf, als ein einheitlicher Staat zu existieren. Aktuell besteht im Lande eine Doppelherrschaft. Im Osten sitzt das vom Volk gewählte Parlament und im Westen, in der Hauptstadt Tripolis, herrscht die mit Unterstützung der Uno und der EU gebildete Regierung der nationalen Einheit mit Fajes al-Sarradsch an der Spitze. Die Behörden des Ostteils des Landes agieren unabhängig von Tripolis und kooperieren mit der Haftar-Armee, die seit April die Versuche nicht einstellt, Tripolis einzunehmen.

    ek/mt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren

    Zum Thema:

    Vernichtung in Auschwitz: Staatsverbrechen und logistisches Mordunternehmen
    Coronavirus in China: Infizierten-Anzahl steigt um ein Drittel
    Sicherheit in Europa ohne Russland unmöglich – Österreichs Außenminister
    Tags:
    Tripolis, Fayez al-Sarraj, Muammar al-Gaddafi, Regierung der nationalen Einheit Libyens, Libysche Nationalarmee LNA