13:57 08 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    7356424
    Abonnieren

    In seiner jährlichen Ansprache an die Föderale Versammlung am Mittwoch hat der russische Präsident Wladimir Putin erklärt, dass die Gewährleistung der Sicherheit auf unserem Planeten die Aufgabe der fünf Gründungsländer der Vereinten Nationen ist.

    „Gerade die fünf Mächte tragen eine besondere Verantwortung für die Bewahrung und eine stabile Entwicklung der Menschheit“, sagte Putin.

    „Diese Nationen sollen die Gefahren für einen globalen Krieg aus dem Weg räumen, ein neues Herangehen für die Sicherung der Stabilität erarbeiten, die in vollem Ausmaß gegenwärtige Aspekte der internationalen Beziehungen berücksichtigen werden“.

    Putin über Russlands Sicherheit

    Russlands Verteidigungskraft sei für Jahrzehnte gesichert, doch sich auf den Lorbeeren auszuruhen und zu entspannen, wäre falsch, sagte Putin.

    Russland solle nach vorne gehen und unter Berücksichtigung der aktuellen globalen Sicherheitstrends neue Systeme entwickeln. „So tun wir das auch heute“, so der russische Staatschef.

    Laut dem Kremlchef ist Russland erstmals globaler Spitzenreiter bei der Entwicklung neuer Atomwaffen.

    „Wir holen nicht auf, sondern umgekehrt - anderen Mächten steht es noch bevor, die Waffe zu schaffen, über die Russland bereits verfügt“.

    Ansprache an Föderale Versammlung

    In Übereinstimmung mit der Verfassung hält der russische Präsident jährlich eine Rede vor der Föderalen Versammlung zur Lage der Nation sowie über innen- und außenpolitische Prioritäten.

    An der Veranstaltung nehmen traditionell Mitglieder beider Häuser des russischen Parlamentes sowie hochrangige Regierungsbeamte teil.

    Zur Außenpolitik äußerte sich Putin diesmal nur wenig. Der Schwerpunkt dieser Ansprache war die Sozialpolitik. So hat Putin mehr Unterstützung für einkommensschwache Familien versprochen.

    „Dabei geht es um die Zukunft“, sagte er.

    Ärmere Familien sollen eine zusätzliche Unterstützung für Kinder im Alter von bis zu sieben Jahren erhalten. Bislang lag diese Grenze bei drei Jahren. Außerdem sollten Eltern mit vielen Kindern weitere finanzielle Leistungen erhalten.

    Putin hielt seine jährliche Rede zur Lage der Nation zum 16. Mal.

    ak/om/ap/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Experte vergleicht russische Angara-Rakete mit Falcon-9 von Elon Musk
    USA haben „aggressive Aktivitäten Russlands eingedämmt“ – Pentagon-Chef
    Fußballspieler in Moskau auf Spielfeld vom Blitz getroffen – Video
    Extraterritoriale US-Sanktionen gegen Nord Stream 2 sind völkerrechtswidrig – Botschafter von Geyr
    Tags:
    Dialog, Russland, Sicherheit, Atommacht, Ansprache, Wladimir Putin