07:04 24 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1206
    Abonnieren

    Rishi Sunak ist am Donnerstag zum Finanzminister Großbritanniens ernannt worden. Er löste in diesem Amt Sajid Javid ab. Das geht aus einer Mitteilung des Amtes des britischen Premierministers Boris Johnson hervor.

    „Die Queen hat die Einweisung des Parlamentsmitglieds Rishi Sunak in das Schatzkanzleramt mit Freude gebilligt“, heißt es in der Mitteilung.

    Der 39-jährige Rishi Sunak, Absolvent der Oxford University, war im Jahr 2015 von der Konservativen Partei erstmals ins Parlament gewählt worden. Der neue Minister gilt als Brexit-Anhänger.

    Der bisherige Finanzminister Sajid Javid  war am selben Tag im Rahmen einer Umbildung des britischen Kabinetts zurückgetreten.

    ls/mt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Lieber Leib und Leben von Deutschen bedrohen? Polizeigewerkschafter Wendt redet Klartext zu Dresden
    Wie die Ukraine zum Brückenkopf der Nato wird
    Legendärer DDR-Zug kehrt auf Schiene zurück
    Schlägt die EU wegen Nord Stream 2-Sanktionen bald zurück? Maas für Stärkung gegen Druck von außen
    Tags:
    Parlament, Konservative Partei Großbritanniens, Boris Johnson, Oxford University, Sajid Javid, Großbritannien