20:08 03 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    301622
    Abonnieren

    Der syrische Staatschef Baschar al-Assad hat laut seinem Pressedienst die Parlamentswahl im Land für den 13. April angesetzt.

    „Die Wahl der Mitglieder des syrischen Parlaments ist für Montag, den 13. April 2020, geplant“, zitiert Assads Pressedienst sein Dekret.

    Bei den Parlamentswahlen 2016 lag die Wahlbeteiligung bei 57,56 Prozent. Damals bewarben sich 3500 Kandidaten um die 250 Parlamentssitze – die Hälfte davon war traditionell Vertretern der Arbeiter und Bauern vorbehalten.

    sm/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Baschar al-Assad, Parlamentswahl, Syrien