13:19 22 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    7522
    Abonnieren

    Atemschutzmasken sind in Frankreich wegen des Coronavirus nicht mehr im freien Verkauf erhältlich. Um diese jetzt zu kaufen, braucht man laut der französischen Regierungssprecherin Sibeth Ndiaye eine ärztliche Verschreibung.

    „Momentan ist es unmöglich, Schutzmasken zu kaufen, weil wir den Apotheken die Anweisung erteilt haben, dass sie medizinische Masken ausschließlich unter den Beschäftigten im Gesundheitssektor oder gegen eine Verschreibung verteilen sollen“, sagte Ndiaye.

    Am Tag zuvor hatte der französische Präsident Emmanuel Macron in seinem Twitter-Account mitgeteilt, dass alle Schutzmasken in Frankreich zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie beschlagnahmt werden. Diese werden nur an die im Gesundheitswesen arbeitenden Personen verteilt und auch an diejenigen Bürger, die am neuen Virus erkrankt sind. Nach neusten Angaben beträgt die Zahl der Infizierten in Frankreich 212 Menschen, vier Patienten sind gestorben.

    Deutschland untersagt den Export von Schutzmasken

    Die Bundesrepublik hat auch ähnliche Maßnahmen im Kampf gegen das neuartige Virus getroffen, indem die Bundesregierung den Export von Atemschutzmasken und anderer medizinischer Schutzausrüstung untersagt hat. Eine entsprechende Anordnung ist am Mittwoch im Bundesanzeiger veröffentlicht worden, teilte das Bundesministerium für Gesundheit via Twitter mit. 

    ​Bis Mittwochvormittag meldet das Robert Koch Institut 240 Krankheitsfälle in Deutschland, am Dienstagnachmittag waren es noch 196. Inzwischen hat sich die Epidemie auf 15 Bundesländer ausgebreitet. 

    Am 31. Dezember 2019 informierten chinesische Behörden die Weltgesundheitsorganisation (WHO) über den Ausbruch einer unbekannten Lungenkrankheit in der Stadt Wuhan im zentralen Teil des Landes (Provinz Hubei). Experten stellten den Erreger der Krankheit fest - dies ist ein neues Coronavirus. Die WHO erklärte den Ausbruch zu einem Notfall von internationaler Bedeutung und gab der Krankheit ihren offiziellen Namen – Covid-19. Die Zahl der Infizierten auf dem chinesischen Festland beträgt rund 80.000 Menschen. Von den Erkrankten sind 2981 gestorben, fast 50.000 wurden geheilt. Infektionsfälle außerhalb Chinas wurden nach neuesten WHO-Daten in 72 Ländern registriert.

    ac/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Keine Alternative“: Gamaleja-Institut vergleicht Effizienz von Medikamenten und Corona-Impfstoff
    Ultraschneller US-Heli knackt eigenen Geschwindigkeitsrekord – Video
    Russische Onyx-Überschallrakete in der Arktis abgefeuert – Video
    Tags:
    Regierung, Rezept, Mundschutzmasken, Frankreich