18:58 05 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    6746
    Abonnieren

    Bei Fabio Wajngarten, dem Pressesprecher des brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro, ist das neuartige Coronavirus bestätigt worden. Das teilte Gesundheitsminister Luiz Henrique Mandetta am Donnerstag mit. Wajngarten hatte am vergangenen Samstag den US-Präsidenten Donald Trump in Florida getroffen.

    Bolsonaro steht derzeit unter besonderer Beobachtung von Ärzten: Der brasilianische Staatschef saß im selben Flugzeug wie Wajngarten, der zu dem Team gehörte, das Bolsonaro auf seiner Reise in die USA am Wochenende begleitete.

    Wajngarten hatte auch an dem Treffen mit Trump in dessen Resort in Florida am Samstag teilgenommen. In den sozialen Netzwerken wurde ein gemeinsames Foto von Wajngarten mit dem US-Staatschef veröffentlicht.

    ​Der Pressesprecher wurde einem Test auf das Coronavirus unterzogen, nachdem er bei der Rückkehr nach Brasilien Grippesymptome gezeigt hatte. Laut der örtlichen Zeitung „Estado de S. Paulo” stehen neben Bolsonaro alle seine Begleiter auf der Reise in die USA, unter ihnen der Vize-Präsident, verschiedene Minister und Abgeordnete, unter Beobachtung.

    Am Mittwoch hatte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Coronavirus zur Pandemie erklärt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Verlieren Regierung und Medien ihre Glaubwürdigkeit? Unionsfraktions-Vize über Doppelmoral bei Demos
    Ein „Zehner-Club“ gegen China: Kann das gut sein für Europa?
    Stadt in Trümmern: Schreckliche Bilder nach Mega-Explosion in Beirut
    Russische Nachwuchsforscher finden neuen Weg für Covid-19-Behandlung
    Tags:
    Coronavirus, Donald Trump, Jair Bolsonaro