09:37 01 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (200)
    15765
    Abonnieren

    Der außerordentliche G20-Gipfel zur Corona-Krise findet am 26. März statt. Diese am Dienstag in den Medien aufgetauchte Information bestätigte nun Kreml-Pressesprecher Dmitri Peskow.

    Russland erhielt demnach eine entsprechende Mitteilung.

    „Ja. Wir bereiten uns auf diese Veranstaltung vor“, sagte Peskow am Dienstag.

    Initiator des Gipfeltreffens, das im Format einer Videokonferenz stattfindet, ist Saudi-Arabien, das in diesem Jahr Vorsitzender der G20 ist.

    Coronavirus-Pandemie

    Das neue Virus Sars-CoV-2 war erstmals Ende Dezember in China entdeckt worden. Seitdem haben sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) weltweit bereits knapp 335.000 Menschen in 190 Ländern angesteckt, mehr als 14.500 Menschen sind gestorben.

    Am 11. März stufte die WHO die Corona-Ausbreitung als Pandemie ein.

    ak/sb/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Coronavirus-Ausbruch: Aktuelle Entwicklungen zur neuartigen Lungenkrankheit (200)

    Zum Thema:

    „Migranten können wir erschießen”: Wirbel um TV-Doku über AfD – Sputnik hakt nach
    Merkels Version von „Blood, Sweat & Tears“ – Kanzlerin appelliert in Generaldebatte ans Volk
    Nord Stream 2: Russischer Botschafter erklärt, was hinter US-Vorgehen steckt
    „Ich hatte keine Wahl“ – Filmproduzent Jaka Bizilj zu Nawalny und dessen Überführung nach Berlin
    Tags:
    Kreml, Dmitri Peskow, Coronavirus, G20-Gipfel, Russland