02:26 26 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (536)
    221292
    Abonnieren

    Ein russisches Militärflugzeug hat mehr als eine Million Schutzmasken und 200.000 Testsysteme für die Diagnose des neuartigen Coronavirus nach Russland gebracht. Dabei handelt es sich um ein Geschenk des Gründers des chinesischen Online-Giganten "Alibaba", Jack Ma. Darüber berichtete das russische Verteidigungsministerium am Donnerstag.

    Es gab zuvor Angaben über die Hilfe von "Alibaba" an Russland, es wurde aber nichts konkret bekanntgegeben. 

    „Ein russisches Militärflugzeug hat mehr als eine Million Schutzmasken und 200.000 Testsysteme für den Coronavirus aus China gebracht, die ein berühmter chinesischer Unternehmer, Ehrenmitglied der Russischen Geographischen Gesellschaft, Jack Ma, dem russischen Verteidigungsministerium als Geschenk übergab“, hieß es in einer Pressemitteilung. 

    Jüngsten Angaben zufolge gibt es in Russland derzeit 840 an Coronavirus Infizierte, zwei Menschen sind daran gestorben. 

    om/tm

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren
    Themen:
    Corona-Pandemie breitet sich weiter aus – alle Entwicklungen (536)

    Zum Thema:

    Bei einer „Nowitschok“-Vergiftung wäre Nawalny nach 10 Minuten tot – Entwickler
    Nowitschok-Erfinder im großen Interview zu Nawalny: „Wenn das eine Vergiftung gewesen wäre ...“
    „Manchmal kriegt man das Schiff nicht mehr rum“: Kann Deutschland Corona-Kollaps verhindern?
    OPCW führt Russland im Fall Nawalny an der Nase herum – Lawrow
    Tags:
    Mundschutzmasken, Hilfe, Jack Ma, Alibaba, China, Russland, Coronavirus