11:24 28 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    20249
    Abonnieren

    Saudi-Arabien hat das Betätigungsverbot für die schiitische Organisation Hisbollah (auch Hizb Allah; „Partei Gottes“) in Deutschland begrüßt. Dies meldet am Donnerstag die staatliche Nachrichtenagentur SPA.

    Es handele sich um einen wichtigen Schritt im Kampf gegen den internationalen Terrorismus, so das Außenministerium in Riad. Es rief auch andere Länder zu ähnlichen Maßnahmen auf.

    Betätigungsverbot für Hisbollah

    Bundesinnenminister Horst Seehofer hatte zuvor die Betätigung der schiitischen Terrororganisation Hisbollah in Deutschland verboten.

    „Nach Überzeugung des Bundesinnenministeriums als Verbotsbehörde ruft die Hizb Allah offen zu gewaltsamer Vernichtung des Staates Israel auf und stellt dessen Existenzrecht infrage. Damit richtet sich die Organisation in elementarer Weise gegen den Gedanken der Völkerverständigung - unabhängig davon, ob sie als politische, soziale oder militärische Struktur in Erscheinung tritt“, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung.

    Hisbollah-Miliz

    Die libanesische Schiitenmiliz Hisbollah war im Jahre 1982 von der Iranischen Revolutionsgarde zum Widerstand gegen die damalige israelische Invasion gegründet worden. Saudi-Arabien, die USA und Israel drängen ihre Verbündeten zu einem kompletten Verbot der Hisbollah.

    Saudi-Arabien beschuldigt die Hisbollah zudem, im benachbarten Bürgerkriegsland Jemen an der Seite der Huthi-Rebellen im Einsatz zu sein.

    Die Vereinigten Staaten machen die Hisbollah für die Selbstmordattentate in Beirut (Libanon) im Oktober 1983 verantwortlich, bei denen das US-Marine-Hauptquartier zerstört und 241 Soldaten getöteten worden waren.

    ak/ae/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Charlie Hebdo“ zeigt Erdogan-Karikatur als Titelbild – Kritik aus Türkei
    Bund will im November massive Beschränkungen für Freizeit und Reisen – Medien
    Falsche Richtung: Katze auf Rolltreppe erobert Internet – Video
    Tags:
    Verbot, Horst Seehofer, Hisbollah, Saudi-Arabien, Deutschland