17:05 18 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    16189
    Abonnieren

    Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg hat anlässlich des 75. Jahrestages des Endes des Zweiten Weltkrieges den Zusammenhalt der Nato-Mitglieder beschworen. Laut Stoltenberg stehen die Bündnispartner seit dem Kriegsende für Sicherheit in einer unberechenbaren Welt.

    „75 Jahre sind seit dem Tag vergangen, an dem die Waffen in Europa verstummten. Die Straßen füllten sich mit Freude. Wir alle erinnern uns an diejenigen, die sich für unsere Freiheit geopfert haben. Wir danken unseren Streitkräften, welche auch heute unsere Sicherheit in einer unberechenbaren Welt gewährleisten“, erklärte der Nato-Generalsekretär am Freitag in einer Videobotschaft.

    Das Atlantische Bündnis sei auf den Ruinen des Zweiten Weltkrieges errichtet worden und habe eine unzerbrechliche Verbindung zwischen Europa und Nordamerika geschaffen. „Die Stärke der Nato liegt in unserer gegenseitigen Unterstützung und der Bereitschaft, füreinander einzustehen“, sagte Stoltenberg.

    Am 8. Mai gedenken die europäischen Länder des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. An diesem Tag unterzeichnete die deutsche Wehrmacht die bedingungslose Kapitulation, womit der Zweite Weltkrieg in Europa als offiziell beendet galt. 

    mka/gs/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Nord Stream 2: Versorgungsschiff „Iwan Sidorenko“ kehrt nach Kaliningrad zurück
    Tags:
    Sicherheit, Zweiter Weltkrieg, NATO