12:22 06 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1434
    Abonnieren

    China weist den Vorwurf aus den USA zurück, die amerikanische Forschungsarbeit im Kampf gegen das Coronavirus auszuspionieren und Impfstoffdaten stehlen zu wollen. Das Außenministerium in Peking hat im Zusammenhang mit den Anschuldigungen einen Protest geäußert.

    Die US-Bundespolizei FBI hatte mit China verbundene Hacker beschuldigt, US-Forschungsdaten über die Entwicklung von Covid-19-Impfstoffen sowie über Behandlungen und Tests stehlen zu wollen. Organisationen, die solche Forschungen durchführen, sollen Ziel von Chinas Spähversuchen sein.

    „Die chinesische Seite äußert ihre starke Unzufriedenheit und entschiedenen Protest im Zusammenhang mit einer solchen Diffamierung Chinas durch die USA. Es sind die USA, die sich mit dem größten Datendiebstahl der Welt befasst haben“, erklärte der Sprecher des chinesischen Außenministeriums, Zhao Lijian, am Donnerstag.

    China habe im Kampf gegen die Coronavirus-Epidemie „bedeutende strategische“ Erfolge verbucht und liege auch bei den Impfstoff-Forschungen und Behandlungsmethoden weltweit in Führung. „Deshalb habe China mehr Grund, sich vor einem Diebstahl von Informationen zu sorgen.“

    Das neuartige Virus Sars-CoV-2 war erstmals Ende Dezember in China entdeckt worden und hat sich innerhalb von wenigen Monaten über den Globus ausgebreitet und nach jüngsten Angaben der Johns Hopkins University (JHU) in Baltimore weltweit bereits mehr als 4,3 Millionen Menschen angesteckt. Mehr als 297.000 Infizierte starben.

    Durch die Pandemie sind die Beziehungen zwischen den USA und China angespannt. US-Präsident Donald Trump hatte gemutmaßt, dass das Coronavirus in einem Labor im chinesischen Wuhan erschaffen worden sein könnte. Er drohte China mit Konsequenzen, sollte sich der Verdacht bestätigen. Die Regierung in Peking wies den Vorwurf zurück.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Iranischer Militärführer: Revolutionsgarden haben „Raketenstädte“ zur Abwehr von Aggressionen
    Atlantikküsten-Pipeline in den USA wird nicht gebaut
    Für US-Truppen: Deutschland zahlte fast eine Milliarde Euro in zehn Jahren
    Tags:
    Pandemie, Protest, Vorwurf, Hacker, Spionage, Forschung, Impfstoff, Covid-19, Coronavirus, Peking, USA, China