14:12 09 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    112067
    Abonnieren

    Die syrische Regierung hat die Beschlagnahme der Vermögenswerte von Rami Makhlouf, des Cousins von Präsident Baschar al-Assad, sowie seiner Frau und Kinder angeordnet. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Verweis auf ein Regierungspapier.

    In der Unterlage, die am 19. Mai verfasst und vom syrischen Finanzminister unterzeichnet wurde, ist demnach festgestellt, dass sich die „vorsorgliche Beschlagnahme“ darauf richtet, die Zahlung von Beträgen zu gewährleisten, die der Syrian Telecom Regulatory Authority (SyTRA) gehören. 

    Waffen aus dem Munitionslager einer syrischen Terrorgruppierung (Archivbild)
    © Sputnik / Verteidigungsministerium Russlands / Handout (ARCHIVFOTO)

    Demnach stritt sich Makhlouf mitten im engsten Kreis von Assad mit den Behörden wegen der Finanzen, die laut Angaben der Regierung von seinem Mobilfunkanbieter Syriatel geschuldet waren. 

    Makhlouf sprach den Streit in drei außergewöhnlichen Online-Videobotschaften an, in denen er Assad selbst aufgefordert hat, zur Rettung seiner Firma beizutragen, so Reuters. In seiner letzten Nachricht, die am Sonntag veröffentlicht wurde, soll er gesagt haben, er sei aufgefordert worden, als Chef von Syriatel zu kündigen.

    Syriatel-Schulden 

    Laut der Regierung Syriens betragen der Schulden von Syriatel 134 Milliarden Pfund (etwa 239 Millionen Euro).

    Neben der Telekommunikation umfasst sein Geschäftsimperium den Immobilien- und Ölhandel sowie die Baubranche.

    Syrische Experte behaupten, dass der Streit die erste große Spaltung seit Jahrzehnten innerhalb der Familie sein könnte, die das Land regiert, seit Hafez al-Assad vor 50 Jahren an die Macht kam.

    ao/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Zivilfahrzeug stellt sich neuester chinesischer Selbstfahrhaubitze in den Weg – Video
    Warum Kollaps der USA „unausweichlich ist“ und Russland „verschont bleibt“: Dmitry Orlov Exklusiv
    200.000 US-Dollar futsch: Dieb klaut 55-Jährigem alle Ersparnisse auf offener Straße – Video
    Tags:
    Streit, Schuld, Regierung, Bashar al-Assad, Syrien