14:58 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    111087
    Abonnieren

    Zwei U-Boot-Jagdflugzeuge der russischen Kriegsmarine haben am Samstag einen zwölf Stunden langen Übungsflug über dem Pazifik absolviert. Das teilte das Presseamt des Militärbezirks Ost mit.

    „Zwei U-Boot-Jagdflugzeuge großer Reichweite Tu-142M3 der Pazifikflotte sind heute planmäßig über den neutralen Gewässern des Pazifik geflogen“, teilte das Presseamt am Samstag mit.

    In zwölf Stunden hätten die Maschinen insgesamt 9000 Kilometer zurückgelegt. Die Piloten hätten das Fliegen über Wasser trainiert.

    Der Flug sei im Rahmen der Kampfausbildung „unter strikter Einhaltung der Internationalen Flugregeln“ erfolgt, hieß es.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Schlägt die EU wegen Nord Stream 2-Sanktionen bald zurück? Maas für Stärkung gegen Druck von außen
    An-26-Absturz in Ukraine: Ursachen stehen fest
    Japanische Forscher nennen unerwartete Folge von Covid-19
    Granatenvoll: Schützenpanzer-Fahrer rammt Betonwand in Südrussland – Video
    Tags:
    Übung, Tu-142, U-Boot-Jäger, U-Boot-Abwehr, Pazifikflotte, Pazifik, Militär