00:40 15 Juli 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    15013
    Abonnieren

    In Stuttgart haben am Sonntag wieder mehrere Hundert Menschen gegen Einschränkungen durch die Corona-Verordnung des Landes demonstriert.

    Nach Polizeiangaben vom Sonntagnachmittag verlief die Demonstrationen friedlich. Die Hygiene- und Abstandsregeln würden eingehalten, sagte eine Polizeisprecherin. Bereits am Vortag hatte es eine Reihe von Demonstrationen mit mehreren Hundert Teilnehmern gegeben.

    Am Samstag hatten sich rund 150 Menschen auf dem Wasen versammelt. Die Demonstration fand unter Einsatz vieler Polizeikräfte statt. Redner forderten unter anderem die sofortige Öffnung der Kitas und den sofortigen Vollbetrieb der Schulen. Die Gefahr, an Corona zu sterben, sei inzwischen geringer als die, von einer Straßenbahn überfahren zu werden, sagte ein Redner.

    Ein Bündnis aus 25 linken Gruppierungen aus Stuttgart und der Region hatte auf einer anderen Demo vor einem drohenden Sozialabbau als wirtschaftliche Folge der Corona-Pandemie gewarnt.

    Zuvor war eine von der AfD geplante Demonstration gegen die Corona-Beschränkungen von der Stadt Stuttgart verboten worden. Dies gab ein Sprecher der Polizei Stuttgart am Donnerstag gegenüber der DPA bekannt. Die AfD plant nun, einen Eilantrag gegen das Verbot zu stellen, meldet die Agentur unter Verweis auf die Partei.

    Coronavirus-Pandemie

    Die Weltgesundheitsorganisation hatte am 11. März den Ausbruch des neuen Covid-19-Erregers als Pandemie eingestuft.
    Weltweit wurden laut der Johns-Hopkins-Universität (JHU) bereits mehr als sechs Millionen Menschen mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert. Bisher wurden demnach 370.247 Todesopfer registriert.
    Die Zahl der bestätigten Corona-Fälle in Deutschland beträgt nach Angaben der Organisation 183.410. An der neuartigen Krankheit seien 8539 Patienten gestorben.

    sm/gs/dpa

    Zum Thema:

    Ein völkerrechtlicher Blick auf das Weltkulturerbe Hagia Sophia
    „Trifft jedes Ziel in Russland“: Diese neuen Waffen entwickeln die USA
    „Wer glaubt denn, dass die Bundesrepublik wirklich verteidigt wurde?“ - Gysi in Wehrpflicht-Debatte
    Tags:
    Stuttgart, Demos, Coronavirus