16:17 21 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    12167
    Abonnieren

    Die Vereinigten Staaten haben laut Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg zugesagt, sich vor weiteren Anpassungen ihrer Truppenstärke in Europa mit den Alliierten zu beraten.

    Nach einem Treffen der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel im Video-Modus sagte Stoltenberg, dass Pentagon-Chef Mark Esper am Mittwoch bei Gesprächen mit den  Bündnispartnern betont habe, dass sich die Vereinigten Staaten der Sicherheit Europas weiter verpflichtet fühlten.

    „Die USA werden sich mit den Alliierten in Zukunft beraten“, zitierte die Zeitung „The Washington Post“ Stoltenberg.

    Trump kündigt Teilabzug von US-Soldaten aus Deutschland an

    Am Montag hatte US-Präsident Donald Trump ohne vorherige Absprache mit den europäischen Bündnispartnern angekündigt, dass die Zahl der US-Soldaten in Deutschland von 34.500 auf 25.000 reduziert werden solle. Mit einem Teilabzug der US-Truppen will Trump Deutschland für die aus seiner Sicht weiterhin zu geringen Verteidigungsausgaben bestrafen.

    Derweil wurden aber keine Details zu den Plänen mitgeteilt. Auch Stoltenberg betonte, es gebe „keine endgültige Entscheidung, wie und wann die US-Absicht“ umgesetzt werden solle.

    AKK betont Bedeutung der US-Truppen in Deutschland

    Am Dienstag hat Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer die Bedeutung der US-Truppen in Deutschland für die Sicherheit in Europa hervorgehoben und diese als „Sicherheitsgarantie“ für die gesamte Nato bezeichnet.

    Zugleich gab Kramp-Karrenbauer zu, dass es derzeit im deutsch-amerikanischen Verhältnis eine „etwas aufgeregte Zeit“ mit dem „einen oder anderen schrilleren Ton“ gebe.

    ns/gs/dpa/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Norbert Röttgen schwärmt von „nicht ersetzbaren“ USA und richtet „historische Frage“ an Deutschland
    Verdächtiger nach tödlicher Messerattacke in Dresden festgenommen
    „Am Rande des Friedens“ – Breites Aktionsbündnis ruft zu Massenprotesten auf
    Tags:
    The Washington Post, Pläne, Truppen, Donald Trump, Annegret Kramp-Karrenbauer, Mark Esper, NATO, Jens Stoltenberg, Deutschland, USA