12:42 30 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    43010
    Abonnieren

    Ein Bundeswehr-Reservist, der früher vermutlich Mitglied einer Chat-Gruppe rechter Prepper aus Sachsen und Sachsen-Anhalt war, hat bei der AfD-Bundestagsfraktion Kontakte geknüpft. Das Mitglied der Leipziger Burschenschaft Germania ist laut der Deutschen Presse-Agentur Mitarbeiter der Fraktion geworden.

    Er soll dort demnach noch in dieser Woche tätig sein. Im Mai habe er an der Anfertigung eines Positionspapiers der Fraktion zum Umgang mit der Corona-Pandemie teilgenommen.

    „Zu Angelegenheiten, die Mitarbeiter betreffen, äußere ich mich grundsätzlich nicht öffentlich“, erwiderte Sebastian Münzenmaier, stellvertretender Vorsitzender der AfD-Bundestagsfraktion, auf die Frage, ob der ehemalige Mitarbeiter der AfD-Landtagsfraktion Sachsen-Anhalt bis heute für die Bundesfraktion tätig ist.

    Der mutmaßliche Gründer der Chat-Gruppe, ebenso Reservist und Burschenschafter, soll ebenfalls im Bundestag aktiv sein. Nach Informationen von AfD-Insidern sei er allerdings gegenwärtig nicht dort tätig.

    Der Militärische Abschirmdienst (MAD) beschäftigt sich zurzeit mit dieser Episode: 

    „Wir haben die Berichterstattung wahrgenommen und prüfen die darin geschilderten Sachverhalte gemeinsam mit dem Bundesamt für Verfassungsschutz in der Arbeitsgemeinschaft Reservisten“, so ein MAD-Sprecher gegenüber der dpa. 

    Ihm zufolge sind manche der besprochenen Personen bereits ausgeplant. Die anderen würden nicht zu Reservedienstleistungen herangezogen, solange die Prüfung andauere.

    Bundeswehr-Reservisten erwägen „Rassenkrieg“

    Mehrere Bundeswehr-Reservisten sollen nach einer von der „taz“ veröffentlichen Recherche im Internet als Gruppe organisiert und unter anderem über private Bewaffnung und einen möglichen „Rassenkrieg“ diskutieren. Manche Mitglieder seien dem rechtsextremen Spektrum zuzuordnen.

    Prepper sind Menschen, die sich etwa mit Nahrung, Schutzkleidung und Waffen auf eine unabsehbare Katastrophe vorbereiten.

    ao/sb/dpa

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Das müssen Putin und Merkel wissen – Gysi über Verhältnis zu Russland und Berlin als Hauptvermittler
    Tödliche Messerattacke in Nizza: Das fanden Ermittler am Tatort
    „Schaut euch das an!“: F-16 startet Abfangmanöver direkt über Trumps Kopf – Video
    Tags:
    Deutschland, Prepper, Reservisten, Bundestag, AfD