09:45 12 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    352524
    Abonnieren

    Die russische Regierung spricht mit ihren ausländischen Partnern laut Präsident Wladimir Putin auch dann in betont respektvollem Ton, wenn man sich ihr gegenüber unanständig verhält.

    In einem Interview mit dem Fernsehkanal Rossiya 1 wurde der Kremlchef gefragt, warum die russischen Behörden auch mit jenen korrekt umgingen, die sich manchmal offene Pöbelei erlauben würden.

    „Ich denke nicht, dass wir, wenn wir unsere Interessen verteidigen, wie Bekloppte dastehen müssen oder wie Irrsinnige, die mit einem Rasiermesser, das sie in die Hände bekommen haben, herumfuchteln und noch dazu alle unanständig beschimpfen“, sagte Putin in einem am Freitag ausgestrahlten Auszug aus dem Interview.

    Egoismus führt „in eine Sackgasse”

    Zuvor war berichtet worden, dass sich Putin über den Aufbau von Beziehungen auf internationaler Ebene geäußert hatte.

    Alles, was mit der Gewährleistung der Dominanz um jeden Preis zu tun hat, und ein egoistischer Ansatz beim Aufbau von Beziehungen auf internationaler Ebene führt laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin in eine Sackgasse.

    „Wir müssen doch verstehen, dass die Vereinigung von Anstrengungen im Kampf gegen gemeinsame Bedrohungen äußerst wichtig ist, aber die oberflächlichen Dinge, die mit der Gewährleistung der Dominanz um jeden Preis verbunden sind - diese egoistischen Ansätze beim Aufbau von Beziehungen auf internationaler Ebene - sie führen in eine Sackgasse. Sie erlauben nicht, dass die gesamte internationale Gemeinschaft effektiv funktioniert“, sagte Putin zuvor im TV-Sender „Rossija 1“.

    leo/ai/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russlands Militär warnt USA: „Jede Rakete auf unser Territorium werten wir als Nuklear-Schlag“
    Impfstoff als populistische Maßnahme? Russische Fachkräfte reagieren auf mediale Kritik
    Ungeliebter Gastbeitrag: Der Sputnik-Impfstoff als lebensrettende globale Partnerschaft
    Corona-Krise zeigte Schwachstellen im Zusammenwirken der WHO-Mitgliedstaaten auf – Lawrow
    Tags:
    Pöbeleien, Interview, Partner, Wortwahl, Dialog, Putin, Russland