05:08 04 August 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    51560
    Abonnieren

    Die Sprecherin des US- Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, hat in einer Sendung des TV-Senders CBS News dem US-Präsidenten Donald Trump einen neuen Spitznamen gegeben.

    „Ich habe einen neuen Namen für ihn – ‚Mr. Make Matters Worse’ (dt: Sachen schlimmer machen)“, sagte die Politikerin in Bezug auf Trumps Entscheidungen zur Bekämpfung der Ausbreitung der Coronavirus-Infektion.

    Sie betonte, dass Trump die Existenz von Covid-19 ab Beginn der Pandemie bestritten habe, was zu einer schlimmen Situation im Land geführt habe.

    Corona in den USA

    Die USA, ein Land mit rund 330 Millionen Einwohnern, sind das am schwersten von der Corona-Pandemie betroffene Land der Welt. Die Zahl der Neuansteckungen hat seit Mitte Juni im Zuge der Lockerung der Corona-Auflagen deutlich zugenommen.

    Nach jüngsten Angaben der Johns-Hopkins-Universität sind im Land bisher 4.238.500 Ansteckungsfälle registriert worden. Dabei sind davon 146.968 Corona-Patienten gestorben.

    sm/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Meinungsfreiheit nur Farce“: Kabarettist Nuhr äußert sich zu Wissenschaft und wird „gecancelt“
    Polen verhängt Millionen-Strafe gegen Gazprom wegen Nord Stream 2
    Elon Musk: „Pyramiden offenbar von Aliens gebaut“ – Ägypten äußert sich dazu
    Tags:
    Donald Trump, Politikerin, USA