16:07 21 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    374307
    Abonnieren

    Der Sicherheitsberater des US-Präsidenten Robert O'Brien hat in einem Beitrag für die Zeitung „The Washington Post“ die Voraussetzungen für sanktionsfreie Beziehungen zu Russland genannt. Er warf Moskau eine angebliche Aggression im Ausland vor, auf die es verzichten müsse. Außerdem soll Moskau „ein freundlicher Partner der USA und Europas werden“.

    In seinem Beitrag listete O'Brien die zahlreichen Sanktionen auf, die die Regierung von Donald Trump gegen Russland verhängt hatte.

    „Kein anderer Präsident hat Moskau seit (Ronald) Reagan so viel Entschlossenheit gezeigt. Wie Reagan strebt Präsident Trump einen neuen Weg in den Beziehungen zu Russland an - einen, bei dem Russland auf Aggressionen im Ausland verzichtet und ein freundlicher Partner der Vereinigten Staaten und Europas wird“, meint O'Brien. 

    „In solch einer Welt wären keine Sanktionen gegen Russland erforderlich, und der Handel zwischen unseren Ländern würde gedeihen. Die Russen, die Amerikaner und die ganze Welt werden von solch einer Beziehung profitieren“, schrieb O'Brien.

    Moskau hatte zuvor mehrmals die Vorwürfe des Westens über eine angebliche Aggression im Ausland zurückgewiesen. 

    Zu den potenziellen Kooperationsbereichen gehört laut Trumps Berater der Kampf gegen Terrorismus. Vertreter beider Länder können ihm zufolge schon in den kommenden Monaten Beratungen dazu aufnehmen.

    Außerdem hoffen die USA O'Brien zufolge, ein Abkommen mit Russland und China zur Atomwaffen-Kontrolle auszuhandeln. 

    Peking hat bereits mehrmals seine Beteiligung an den sogenannten trilateralen Verhandlungen mit den USA und Russland zur atomaren Abrüstung abgelehnt

    om/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Tomsker Hotel macht Ergebnisse der Untersuchung von Nawalnys Zimmer publik
    Debatte um Nord Stream 2: Manuela Schwesig und Dietmar Bartsch wettern gegen die Grünen – Video
    Spahn kündigt neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit an
    Tags:
    Sanktionen, Russland, USA, Robert O'Brien