05:31 21 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    75512
    Abonnieren

    Donald Trump hat vor Zuständen wie in Venezuela gewarnt, sollte sein demokratischer Herausforderer Joe Biden die in Kürze anstehenden Präsidentschaftswahlen in den Vereinigen Staaten gewinnen. In einer Ansprache im Bundestaat Wisconsin bezeichnete der republikanische US-Präsident die Wahl im November als sehr „gefährlich“.

    „Es sind die gefährlichsten Wahlen, die wir je hatten. Ich denke nicht, dass wir jemals zurückkehren könnten, wenn sie (die Demokraten) kommen“, äußerte Trump.

    Es sei überzeugt: „Wenn die Demokraten siegen, haben wir ein zweites Venezuela (…) Denn es ist dieselbe Ideologie.“

    Die 59. US-Präsidentschaftswahl ist für den 3. November 2020 geplant. Dabei will der frühere US-Vizepräsident Joe Biden bei der Wahl 2020 als Kandidat der Demokraten gegen US-Präsident Donald Trump antreten. Beide Kandidaten müssen noch von ihrer jeweiligen Partei formal bestätigt werden.

    Venezuela steckt in einer politischen Krise, seit der Oppositionsführer Juan Guaidó sich Anfang 2019 zum Interimspräsidenten erklärt hat und von mehreren Ländern als solcher anerkannt worden ist. Dem waren Massenproteste gegen die Wirtschaftskrise und den kürzlich davor vereidigten Präsidenten Nicolás Maduro vorausgegangen.

    Viele westliche Staaten erkennen Guaidó als neuen Staatschef Venezuelas an. Doch in seiner Heimat kann sich der selbsternannte Präsident bisher nicht durchsetzen. Auch international stehen mehrere Staaten wie Russland, China oder die Türkei weiter zu Präsident Maduro, der Guaidó als US-Marionette bezeichnet.

    leo/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Putin: Darum musste Russland Hyperschallwaffen entwickeln
    „Gigantischer Roboter“ in Area 51? Seltsame Sichtung auf Google Earth gemeldet – Video
    Moskau wirft Washington Wunschdenken in Bezug auf antiiranische Sanktionen vor
    Tags:
    Krise, Venezuela, Kandidat, US-Präsidentschaftswahlen, Präsidentschaftskandidat, US-Präsidentschaftswahl, Wahlen, Joe Biden, Donald Trump, USA