15:18 19 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4150
    Abonnieren

    Bundesaußenminister Heiko Maas gibt am Mittwoch mit seinem saudi-arabischen Amtskollegen, Prinz Faisal bin Farhan Al Saud, eine gemeinsame Pressekonferenz in Berlin.

    Kurz zuvor war Maas nach Libyen geflogen und hat dort vor einer möglichen neuen Eskalation des Bürgerkrieges im Land gewarnt. Bei seinem darauf folgenden Besuch in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat der deutsche Außenminister erklärt, dass das Waffenembargo gegen Libyen notfalls auch mit weiteren Sanktionen durchgesetzt werden solle.

    isch/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    USA kündigen Verlegung von Schützenpanzern in den Nordosten Syriens an
    Tags:
    Außenministerium, Heiko Maas, Deutschland, Saudi-Arabien