13:42 19 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    10692
    Abonnieren

    Die US-geführte internationale Koalition hat am Sonntag angekündigt, die Militärbasis Taji im Irak zu verlassen und die auf dem Gelände des Stützpunktes stationierten Objekte und Ausrüstungen an die irakischen Truppen zu übergeben.

    Die nördlich von Bagdad gelegene Militärbasis Taji war seit Jahresbeginn mehrmals von Raketen beschossen worden.

    „Bei der Zeremonie am 23. August 2020 hat die gemeinsame vereinigte Operativgruppe der Operation ‚Inherent Resolve’ ein gefahrenloses Objekt, in dem Koalitionskräfte im Camp Taji im Irak stationiert waren, an die irakischen Sicherheitskräfte übergeben“, heißt es in einer Mitteilung der Koalition. „Die Koalition hat der Regierung des Iraks Ausrüstungen, Vermögen und Objekte im Gesamtwert von 347 Millionen US-Dollar übergeben“, so die Mitteilung.

    Das irakische Parlament hat am 5. Januar für den Abzug der fremden Truppen aus dem Land gestimmt und für eine Revision des Formats der Kooperation mit der US-geführten internationalen Anti-Terror-Koalition plädiert. Diese Maßnahmen wurden als Antwort auf die von den USA in der Nähe des Flughafens von Bagdad durchgeführte Operation beschlossen, bei der Anfang Januar der Kommandeur der Quds-Einheit, einer Abteilung der iranischen Revolutionsgarde, General Qasem Soleimani, und der stellvertretende Chef der irakischen Schiiten-Volkswehr, Abu Mahdi al-Muhandis, getötet wurden. Washington macht die genannten Personen für die Organisation des Anschlags auf die US-Botschaft am 31. Dezember 2019 verantwortlich.

    Der Iran führte im Gegenzug Schläge gegen die US-Stützpunkte im Irak, darunter auch in Ain al-Asad.

    Danach hat die Koalition mehrere Objekte, in denen US-Soldaten stationiert waren, darunter mehrere Luftwaffenstützpunke und das Hauptquartier der Militärberater der Koalition, an das irakische Militär übergeben. Wie US-Präsident Donald Trump zuvor erklärte, werden die Truppen der internationalen Koalition innerhalb von drei Jahren vollständig aus dem Irak abgezogen.   

    ls/mt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Machen uns sehr angreifbar“: CSU-Urgestein und Rechtsanwalt Gauweiler zum Fall Nawalny – Exklusiv
    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    USA kündigen Verlegung von Schützenpanzern in den Nordosten Syriens an
    Tags:
    Parlament, USA, Irak