17:19 18 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    161509
    Abonnieren

    Menschen, die ein Umschreiben der Geschichte akzeptieren, können laut Wladimir Putin als Kollaborateure bezeichnet werden. Er sagte dies in seiner Videolektion zum „Tag des Wissens“, der in Russland am 1. September begangen wird.

    „Menschen, die während des Krieges mit dem Feind zusammenarbeiten, wurden bekanntlich immer und überall als Kollaborateure bezeichnet. Aber diejenigen, die heute den Initiatoren einer Geschichtsrevision zustimmen, können als Kollaborateure von heute bezeichnet werden“, sagte der Präsident während seiner allrussischen offenen Videolektion zum Beginn des neuen Schul- und Studienjahres im Land, die in diesem Jahr dem 75. Jahrestag des Großen Sieges gewidmet war.

    Nach seinen Worten sei die Bewahrung des Gedenkens daran eine Aufgabe von staatlicher Bedeutung: Obwohl es nicht notwendig sei, sich an die Vergangenheit zu klammern, könne man sich nur, wenn man sich darauf stützt, sicher in die Zukunft bewegen.

    „Wir alle ehren unsere Helden, bewundern sie, verneigen uns vor ihrem Mut und ihrer Standhaftigkeit. Und je mehr wir lernen, desto tiefer verstehen wir: Es gibt keinen schwierigeren und tragischeren Test als den Krieg. Er versucht, die Zukunft wegzunehmen, Träume zunichte zu machen und Schicksale zu brechen. Er verschont niemanden“, unterstrich Putin.

    Wie das Staatsoberhaupt betonte, weiß niemand, welche Fähigkeiten und Berufe in zehn Jahren gefragt sein würden und was diejenigen, die heute in die erste Klasse gekommen seien, später studieren würden, aber die Geschichte des Landes, seine Kultur und Traditionen würden zuverlässige Orientierungspunkte bleiben.

    ek/mt/sna

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Belarus kann dem Weg des Baltikums folgen – Expertenmeinung
    Tags:
    Geschichte, Revision, Kollaborateure, Tag des Wissens, Lektion, Wladimir Putin