00:55 28 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    1390
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump will eine Reduzierung der militärischen Präsenz im Irak und in Afghanistan ankündigen, teilte ein ranghoher Beamter der US-Administration am Mittwoch mit.

    „Der Sprecher teilte mit, dass am morgigen Tag die Ankündigung eines weiteren Truppenabzugs aus dem Irak und in den nächsten Tagen eine weitere Ankündigung in Bezug auf Afghanistan zu erwarten sei“, heißt es in einer Mitteilung des Präsidentenpools von Trump.

    Das Versprechen, die Kriege im Irak und in Afghanistan zu beenden, die Trumps Vorgänger begonnen hatten, war ein Schlüsselpunkt des Wahlkampfprogramms von Trump. 

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Streit um Bundeswehreinsatz gegen türkisches Schiff: EU-Geheimdokument bringt neue Details ans Licht
    Rohrlegeschiff „Akademik Cherskiy“ verlässt Mukran – nun auf dem Weg nach Kaliningrad
    Norwegen begeistert von Russlands ökologischem „Weihnachtsgeschenk“
    Corona-Pandemie in Deutschland: Passau verhängt Ausgangssperre
    Tags:
    Afghanistan, Irak, USA