16:03 18 September 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    156815
    Abonnieren

    Donald Trump wirft amerikanischen Fernsehsendern vor, nicht genug über seine zweifache Nominierung zum Friedensnobelpreis berichtet zu haben. Am Samstag machte der US-Präsident seinem Ärger Luft.

    „Als Obama ins Weiße Haus eingezogen war, wurde er fast sofort mit einem Nobelpreis ausgezeichnet. Und er selbst wusste nicht wofür. Niemand wusste, wofür“, sagte Trump vor seinen Unterstützern im US-Bundestaat Nevada.

    „Wir dagegen haben sehr vieles gemacht. Vor wenigen Tagen wurden wir für den Friedensnobelpreis nominiert, was eigentlich eine wichtige Nachricht war. Dann wurden wir zum zweiten Mal nominiert.“

    Trump betonte, dass ihm diese Nominierung sehr wichtig sei.

    „In den Abendnachrichten erhielt ich Null Minuten Zeit. Null“, empörte sich der amerikanische Staatschef. Weder ABC noch CBS noch NBC hätten darüber berichtet.

    Am Freitag hatte Donald Trumps Sonderbeauftragter Richard Grenell wissen lassen, dass der US-Präsident für seine Vermittlung bei der Unterzeichnung eines Abkommens zwischen Serbien und dem Kosovo in Washington für den Friedensnobelpreis nominiert worden sei. Dabei zeigte Grenell die Kopie des Nominierungspapiers in schwedischer Sprache vor.  

    In der vergangenen Woche hatte bereits der norwegische Parlamentarier Christian Tybring-Gjedde den US-Präsidenten für seine Bemühungen um die Beilegung von Dauerkonflikten, insbesondere für die Friedensvermittlung zwischen Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten, für den Friedensnobelpreis nominiert. Israel und die VAE hatten sich auf eine Normalisierung ihrer Beziehungen geeinigt. Wenige Tage nach der Nominierung Trumps kündigte auch Bahrain an, Beziehungen  zu Israel aufnehmen zu wollen.

    leo/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Fall Nawalny: Deutsche Eliten und „Ausdruck eines Niedergangs“ – Experte Fischer knallhart
    Fall Nawalny: Deutschland und OPCW weichen Antworten auf Russlands Fragen aus – Lawrow
    Nord Stream 2: Versorgungsschiff „Iwan Sidorenko“ kehrt nach Kaliningrad zurück
    Tags:
    Berichterstattung, Kritik, Fernsehen, US-Sender ABC, Nominierung, Friedensnobelpreis, Donald Trump, USA