20:14 24 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    245168
    Abonnieren

    Bei den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen hat die CDU in den Kommunalparlamenten laut vorläufigem Landesergebnis 34,3 Prozent erreicht.

    Die CDU gewann die Kommunalwahlen in NRW trotz leichter Verluste klar. Laut vorläufigem Landesergebnis erreichte die CDU in den Kommunalparlamenten 34,3 Prozent (minus 3,2 Prozentpunkte gegenüber 2014).

    Weitere Ergebnisse

    Zweitstärkste Kraft wurden mit 24,3 Prozent die Sozialdemokraten, was 7,1 Prozentpunkten weniger als vor sechs Jahren entspricht. Es war das schlechteste Ergebnis bei einer NRW-Kommunalwahl.

    Die Grünen konnten ihren Stimmenanteil um 8,3 Prozentpunkte auf 20,0 Prozent steigern und erreichten damit ihr bestes Ergebnis bei einer Kommunalwahl in NRW.

    Die AfD kam auf 5,0 Prozent. Für die FDP stimmten 5,6 Prozent der Wähler. Die Linke blieb mit 3,8 Prozent 0,8 Punkte unter dem Ergebnis von 2014.

    Die Wahlbeteiligung lag nach Angaben des Ministeriums mit 51,9 Prozent etwas über der Beteiligung von 2014 (50,0 Prozent).

    ak/dpa/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Überschüssiger US-Militärschrott zu vergeben: Greift Berlin diplomatisch ein oder günstig ab?
    US-Zerstörer verletzt Russlands Grenze – Verteidigungsministerium
    Peter Altmaier und „Rühr-Mich-Nicht-An“ im Bundestag: Was deutsche Politiker belästigt
    Tags:
    Ergebnisse, SPD, Kommunalwahlen, CDU, NRW, Deutschland