13:05 04 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    4592
    Abonnieren

    Die Behauptungen, Russland mische sich in die US-Wahlen ein, entsprechen laut dem Chef des Auslandsgeheimdienstes Russlands, Sergej Naryschkin, nicht der Wirklichkeit.

    Die Präsidentschaftswahl in den USA findet am 3. November statt, der jetzige Staatschef Donald Trump bewirbt sich um eine zweite Amtszeit und tritt gegen den Kandidaten der Demokraten, Joe Biden, 77, an. Inzwischen erklärten die US-Geheimdienste, dass sich Russland, China und der Iran schon in die US-Wahlen 2020 einmischen würden. 

    Auf die Journalistenfrage, ob der Auslandsgeheimdienst Kontakte mit US-amerikanischen Partnern im Zusammenhang mit neuen Vorwürfen der Wahleinmischung plane, sagte Naryschkin: „Wir haben uns nicht in die Wahlen eingemischt und tun es auch heute nicht, und die genannten Thesen sind eine recht unangenehme, geringwertige Falschinformation.“

    Zuvor hatte US-Spezialstaatsanwalt Robert Mueller zwei Jahre lang Ermittlungen zur angeblichen „russischen Einmischung“ in die vorangegangenen Wahlen durchgeführt. Zum Abschluss seiner Nachforschung bestätigte Mueller die Anschuldigung gegen Russland wegen Wahleinmischung. Dabei hat er keinerlei Beweise für eine „Verschwörung“ zwischen Donald Trump und Russland vorbringen können. Diese falsche Anschuldigung wurde sowohl vom Kreml als auch vom Weißen Haus zurückgewiesen. 

    Russland hat wiederholt Vorwürfe, angeblich versucht zu haben, demokratische Prozesse in verschiedenen Ländern zu beeinflussen, abgetan. Der Pressesprecher des Präsidenten, Dmitri Peskow, nannte sie „absolut unbegründet“. Russlands Außenminister Sergej Lawrow erklärte, es gebe keinerlei Hinweise auf eine „russische Einmischung“.

    ls/mt

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Grenzdurchbruch aus Ukraine: Bewaffnete Gruppe will nach Russland eindringen
    Österreichs Kanzler Kurz: Migranten „importierten“ Corona-Fälle durch Heimatbesuche
    Journalisten von Sputnik und Baltnews in Lettland festgenommen – Moskau kritisiert scharf
    Tags:
    Robert Mueller, Russland, USA