07:22 23 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    71264
    Abonnieren

    In Wien beginnt am Montag die 64. Generalkonferenz der Internationalen Atomenergie-Organisation. Zuvor hat der ständige Vertreter Irans bei den internationalen Organisationen in Wien, Kazem Gharibabadi, bekanntgegeben, dass auch der iranische Atomchef Ali Akbar Salehi am Montag an der Generalkonferenz teilnehmen und eine Rede halten wird.

    Am Samstag hatte US-Außenminister Mike Pompeo erklärt, dass die USA die Wiedereinführung der UN-Sanktionen gegen den Iran ausgelöst hätten. Frankreich, Großbritannien und Deutschland äußerten darauf, dass den Vereinigten Staaten dafür die rechtliche Grundlage fehle. Auch Peking und Moskau lehnen die US-Position bezüglich Teherans ab.

    isch/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „New York Post”-Enthüllungen – Stoppt „Ukraine-Gate“ Joe Biden auf der Zielgeraden?
    Putin spricht erstmals über Nawalny
    Putin über Länder mit „importierter Demokratie“: Ihre Anführer nichts weiter als Vasallen
    Ukraine gründet internationale „Krim-Plattform“ zur „Rückholung“ der Halbinsel
    Tags:
    Atomenergie, Wien, Österreich