07:02 27 Oktober 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    61022
    Abonnieren

    Nach US-Präsident Donald Trump ist nun laut der Pressesprecherin des Weißen Hauses, Kayleigh McEnany, bei ihr das Coronavirus nachgewiesen worden. Die Pressesprecherin teilte dies per Twitter mit.

    „Nach ständigen negativen Testergebnissen – einschließlich der täglichen Tests seit Donnerstag – bin ich am Montagmorgen positiv auf Covid-19 getestet worden, wobei es keine Syptome gab“, teilte McEnany bei Twitter mit.

    Nun werde sie sich in Quarantäne begeben und von dort aus ihrer Arbeit nachgehen, schrieb sie weiter.

    In der Nacht zum Freitag (Ortszeit) hatte der US-Präsident via Twitter mitgeteilt, dass er und seine Ehefrau Melania positiv auf Covid-19 getestet worden seien. Donald und Melania Trump hatten sich einem Corona-Test unterzogen, nachdem die enge Beraterin des amerikanischen Präsidenten, Hope Hicks, positiv auf das Virus getestet worden war.

    Trump wieder ganz der Alte?

    Bereits am Samstagabend meldete sich Trump mit einem Video aus dem Krankenhaus zurück, um Bedenken über seinen Zustand zu zerstreuen. Auch am Montag erweckte Trump – aktiver Twitter-Nutzer – den Eindruck, wieder ganz der Alte zu sein, nachdem er innerhalb von nur einer halben Stunde 16 Tweets veröffentlicht hatte. Des Weiteren teilte der Stabschef des Weißen Hauses, Mark Meadows, kürzlich mit, dass Trump bereit sei, wieder den „normalen Arbeitsplan“ aufzunehmen.

    Am Freitag begab sich Trump in das Militärkrankenhaus Walter Reed in Bethesda nördlich von Washington. Am Samstag gaben die Ärzte der Gesundheitsdynamik von Trump eine positive Einschätzung. Der Stabschef des Weißen Hauses äußerte zuvor gegenüber Journalisten, dass der Gesundheitszustand des Präsidenten zunächst besorgniserregend gewesen sei.

    mka/gs

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Thai-König in Bayern: Maas droht mit Konsequenzen bei Rechtsverstößen
    Corona-Pleitewelle – Massive Arbeitslosigkeit: Oder Mut zu radikaler Steuerreform?
    Nord Stream 2: Russisches Rohrlegeschiff verlässt Heimathafen Kaliningrad
    Biden bezeichnet Russland als „größte Bedrohung für Amerika“
    Tags:
    Pressesprecherin, Coronavirus, Weißes Haus