02:04 27 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    75813
    Abonnieren

    Laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin ist der Kreml im Großen und Ganzen mit der Zusammenarbeit mit den USA im Bereich der Terrorbekämpfung zufrieden. Dies teilte Russlands Staatschef gegenüber dem TV-Sender Rossija 1 mit.

    „Wir arbeiten mit den Vereinigten Staaten trotz vieler Widersprüche in mehreren Richtungen zusammen, und die Zusammenarbeit zwischen den Sicherheitsdiensten unserer Länder wird fortgesetzt. Unsere Interaktionen zur Konfliktschlichtung in Syrien auf dem operativen Niveau sind gut bekannt. Außerdem übermitteln uns die USA Informationen im Bereich der Terrorbekämpfung“, sagte Putin.

    Russlands Präsident betonte auch, dass die USA den russischen Behörden mehrmals Informationen übermittelt hätten, die es unter anderem ermöglicht hätten, Terroranschläge in Russland zu verhindern. Dabei wies Putin auch darauf hin, dass eine Vereinbarung zwischen den amtierenden Präsidenten Russlands und der USA existiere, wonach der Austausch solcher Informationen erfolge.

    „Ich erinnere mich an einen Fall, als sich die amerikanische Seite an uns wandte und um Hilfe bei der Suche nach einem US-Bürger bat, der in Syrien wegen Spionage festgenommen worden war. Es gelang uns, unsere Partner davon zu überzeugen, diesen Mann freizulassen. Danach brachten wir ihn nach Moskau und übergaben ihn den Amerikanern“, sagte der russische Staatschef.  

    Zum Schluss sagte Putin, dass die Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern seiner Ansicht nach noch besser sein könnte. Allerdings sei Russland damit im Großen und Ganzen zufrieden, so Putin.

    ac/mt

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    „Reichstagssturm 2.0“ - Jetzt spricht Elijah Tee zu den Vorwürfen
    „Überraschung für Russen“: USA verlegen Raketenwerfer von Ramstein ans Schwarze Meer
    Deutsch-russische Wasserstoffkooperation beschlossen
    Tags:
    Zufriedenheit, Terrorbekämpfung, Zusammenarbeit, USA, Russland, Wladimir Putin