06:07 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    2419718
    Abonnieren

    US-Präsident Donald Trump hat bei einem Auftritt im Weißen Haus erklärt, dass er „den legalen Stimmen“ nach die Präsidentschaftswahl gewonnen habe. Seinen Worten nach gibt es jedoch auch „illegale Stimmen“.

    „Wenn man die legalen Stimmen zählt, gewinne ich mit Leichtigkeit. Wenn man die illegalen Stimmen zählt, können sie versuchen, uns die Wahl zu stehlen“, sagte Trump.

    Unter anderem verwies er auf folgenden Umstand: „Wir haben in allen Schlüsselstaaten gewonnen, aber dann wurden unsere Zahlen auf einmal wie durch ein Wunder nach und nach gestutzt.“ Als Beispiel dafür führte er Pennsylvania, Michigan, Georgia und Wisconsin an.

    Trump kritisierte darüber hinaus, dass vor der Wahl zu seinem Schaden wissentlich falsche Umfrageergebnisse veröffentlicht worden seien.

    Übertragung unterbrochen

    Medien berichten unter anderem, dass die TV-Sender „ABC“, „CBS“ und „NBC“ die Übertragung der Pressekonferenz von US-Präsident Donald Trump im Weißen Haus vorzeitig abgebrochen hätten. Nachdem der US-Präsident mehrere Minuten lang von Manipulationen bei der Wahl und der Auszählung gesprochen hatte, gingen die Sender wieder zu ihrem regulären Programm über - mit scharfer Kritik an Trumps Aussagen. Die TV-Sender „CNN“ und „Fox News“ zeigten die gesamte Pressekonferenz.

    Zuvor hatte der amtierende US-Staatschef die Absicht angekündigt, gegen die Wahlergebnisse in Schlüsselstaaten klagen zu wollen, in denen der Demokrat Joe Biden gewonnen hat.

    Am 3. November haben die Präsidentschaftswahlen in den USA stattgefunden. Ob Trump oder der ehemalige Vizepräsident Joe Biden als Sieger hervorgeht steht noch immer nicht fest.

    ak/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Auf Sexparty erwischt: Polizei löst Orgie in Brüssel auf – EU-Abgeordneter tritt zurück
    Putin ordnet Start groß angelegter Corona-Impfung ab nächste Woche an
    Tags:
    Stimmen, Joe Biden, US-Wahl, Donald Trump, Weißes Haus, USA