21:14 23 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8558
    Abonnieren

    Das nationale Organisationsgremium der Republikanischen Partei der USA, das Republican National Committee (RNC), hat um Spenden für die Finanzierung der Klagen des US-Staatschefs Donald Trump, der die Ergebnisse der Präsidentschaftswahlen vor Gericht anfechten will, gebeten.

    Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters unter Berufung auf drei mit der Situation vertraute Quellen.

    Trumps Wahlkampfteam hat bereits in mehreren Bundesstaaten Klagen eingereicht.

    „Sie wollen 60 Millionen Dollar“, sagte ein republikanischer Spender auf Anfrage von Trumps Kampagne und dem RNC.

    Zwei weitere Quellen sagten, Trumps Wahlkampfteam wolle bis zu 100 Millionen Dollar aufbringen für das gemeinsame Spendensammlungskomitee, das es mit dem RNC unterhält.

    Als die Abstimmung am Dienstag zu Ende gegangen sei, habe Trumps Wahlkampfteam per E-Mail und SMS-Meldungen Aufrufe verschickt, in denen es Vorwürfe eines unehrlichen Spiels erhoben und um Spenden gebeten habe, „obwohl das Kleingedruckte darauf hinweist, dass mehr als die Hälfte des gesammelten Geldes zur Begleichung der Schulden der Kampagne verwendet werden soll“.

    So beschrieb ein Berater von Trump die bisherige Wahlkampfstrategie der Kampagne als chaotisch, unorganisiert und „einen Bärendienst für den Präsidenten“.

    Die Präsidentschaftswahl hatte in den USA am Dienstag stattgefunden. Die Abstimmungsergebnisse in einigen Bundesstaaten sind noch unbekannt, sodass der Wahlsieger nach wie vor nicht feststeht. In der Nacht zum Mittwoch verkündete Trump seinen Wahlsieg und warf den Demokraten vor, sie wollten „die Wahl stehlen“. Nach Angaben der führenden US-Fernsehsender soll der Spitzenkandidat der Demokraten Joe Biden 264 der für den Sieg erforderlichen 270 Wahlmännerstimmen bekommen haben. Trump weigert sich, seine Niederlage einzuräumen und beabsichtigt, die Prüfung der Wahlergebnisse vor US-Gerichten zu beantragen.

    asch/rtr/ae

     

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    Waffenschmuggel vermutet: Ankara stoppt Bundeswehreinsatz auf türkischem Frachter
    Tags:
    Republikanische Partei der USA, Republikaner, Geldspenden, Spenden, Donald Trump, US-Präsidentschaftswahlen, US-Präsidentschaftswahl, Präsidentschaftswahlen, Präsidentschaftswahl, USA