20:49 23 November 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    35281
    Abonnieren

    EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat im Zusammenhang mit dem Sieg von Joe Biden bei der US-Präsidentenwahl für eine Wiederbelebung der transatlantischen Beziehungen geworben.

    In Ihrer Rede habe sie dem neugewählten Präsidenten zum Wahlerfolg gratuliert.

    „Unser Bündnis beruht auf gemeinsamen Werten und einer gemeinsamen Geschichte“, sagte sie am Dienstag. „Diese Ziele werden immer Bestand haben. Aber in einer sich verändernden globalen Landschaft glaube ich, dass es Zeit für eine neue transatlantische Agenda ist, die der heutigen Welt gerecht wird.“

    Von der Leyen freue sich darauf, dass Washington in das Pariser Abkommen nach Bidens Amtsantretung am 20. Januar wieder einsteige. Zudem wolle die Kommissionschefin im Bereich Digitales mit Washington zusammenarbeiten. Was in der realen Welt illegal sei, müsse dies auch im Internet sein, so die Chefin. Auch müssten große Internetkonzerne angemessene Steuern bezahlen. Von der Leyen mahnte die EU-Länder zugleich zum Zusammenhalt. Je stärker die EU sei, desto mehr könne sie in der Welt erreichen.

    US-Handelspolitik

    US-Präsident Donald Trump stört sich am hohen Handelsdefizit seines Landes und sieht die USA von der EU unfair behandelt. Das US-Handelsdefizit zu schmälern, war eines der Wahlversprechen Trumps 2016.

    Auch immer wieder drohte der US-Präsident mit Sonderzöllen gegen Autoimporte aus der Europäischen Union, was vor allem deutsche Hersteller treffen würde. Es war von Strafzöllen in Höhe von 25 oder auch 35 Prozent die Rede. Begründet worden war das Vorhaben unter anderem damit, dass Trump durch Auto-Importe die nationale Sicherheit der USA potenziell gefährdet sieht.

    aa/mt/rtr

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Russland droht bei Weitergabe von Kontrollflug-Informationen an USA mit „harter Antwort“
    Nasa unterbricht Live-Stream: Was taucht hier vor ISS auf? – Video
    Waffenschmuggel vermutet: Ankara stoppt Bundeswehreinsatz auf türkischem Frachter
    Tags:
    Zusammenarbeit, EU, Ursula von der Leyen, Wahlsieg, Joe Biden