06:49 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    0 564
    Abonnieren

    Bei der Friedensmission in Bergkarabach werden laut Russlands Verteidigungsministerium Helikopter Mi-8 und Mi-24 der russischen Luft- und Weltraumstreitkräfte eingesetzt werden.

    „Die Hubschrauber werden (…) für das Luftmonitoring der Kontrollgebiete zur Einstellung der Waffenruhe und von Kampfhandlungen eingesetzt“, heißt es in einer Pressemitteilung des Ministeriums.

    Acht Maschinen seien bereits auf einem Flugplatz in Jerewan angekommen.

    © Sputnik / Ministry of Defence of the Russian Federation
    Darüber hinaus werden sie Personal und Ausrüstung des Friedenskontingents in schwerzugängliche Bezirke bringen.

    Zuvor hatte der russische Generalstab erklärt, dass innerhalb eines Tages 414 russische Friedensstifter und mehrere Dutzend Fahrzeuge sowie acht Hubschrauber und Drohnen nach Bergkarabach gebracht wurden.

    Vereinbarung zu Bergkarabach

    In der Nacht auf den 10. November hatten Russland, Aserbaidschan und Armenien ein Abkommen über die Einstellung des Feuers in Bergkarabach unterzeichnet. Darin heißt es unter anderem, dass die aserbaidschanischen und armenischen Militärs in den von ihnen besetzten Stellungen bleiben und Gefangene austauschen sollen.

    Armenien soll die Bezirke Kəlbəcər, Laçın und Ağdam an Baku zurückgegeben. Darüber hinaus sollen in Bergkarabach russische Friedenstruppen stationiert werden.

    In Baku bezeichnete man die Vereinbarung als Kapitulation von Jerewan. Armeniens Premier Nikol Paschinjan sprach bezüglich des Abkommens von „einer äußerst schwierigen Entscheidung“. In der armenischen Hauptstadt kam es danach zu Protesten.

    ak/sna/sb

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Wie Verbrecher behandelt? Quarantäne-Schreiben wegen harter Wortwahl in Kritik – Sputnik hakt nach
    Russischer Impfstoff darf dran, so Kommission von der Leyens - aber „nirgendwo in EU außer Ungarn“
    Auf Sexparty erwischt: Polizei löst Orgie in Brüssel auf – EU-Abgeordneter tritt zurück
    Tags:
    Einsatz, Hubschrauber, Friedensmission, Bergkarabach-Konflikt, Russland