12:58 03 Dezember 2020
SNA Radio
    Politik
    Zum Kurzlink
    8724
    Abonnieren

    Der britische Premierminister, Boris Johnson, der im Frühjahr bereits an Covid-19 erkrankt war, hat sich nach Kontakt mit einem Infizierten erneut in Quarantäne begeben. Er fühle sich aber „fit wie ein Metzgershund”, sagte er am Montag in einem über Twitter verbreiteten, selbst aufgenommenen Video.

    Der britische Premierminister Boris Johnson ist wieder in Corona-Quarantäne. Er fühle sich aber „fit wie ein Metzgershund”, sagte Johnson in einem über Twitter verbreiteten aufgenommenen Video. Die Formulierung ist eine gängige Redewendung im Englischen und gleichbedeutend mit „fit wie ein Turnschuh”. Er werde alle Regeln befolgen und von der Downing Street aus arbeiten, sagte Johnson. „Ich fühle mich großartig”, fügte er hinzu.

    ​Die gute Nachricht sei, dass die britische Corona-Warn-App funktioniere, die schlechte, dass er eine Aufforderung erhalten habe, sich 14 Tage lang zu isolieren, sagte der Regierungschef weiter.

    Dies bestätigte ein Regierungssprecher in London am Sonntag im Gespräch mit Sputnik.

    „Der Premierminister ist nach Kontakt mit einem Corona-Infizierten in Selbstisolation“, sagte der Sprecher. Johnson selbst gehe es gut, er weise keine Symptome einer Erkrankung auf.

    Der Premierminister werde in seinem Amtssitz in der Downing Street weiter arbeiten und unter anderem das Vorgehen der Regierung gegen die Corona-Pandemie koordinieren. Dass Johnson mit einer infizierten Person in Kontakt war, sei mithilfe des Überwachungssystems „NHS Track and Trace“ festgestellt worden.

    Johnson hatte sich am 12. November in der Downing Street mit mehreren Abgeordneten getroffen, darunter Lee Anderson, der danach positiv auf das Virus getestet wurde.

    Johnson selbst war Ende März an Covid-19 erkrankt und hatte sich zuerst zu Hause in Quarantäne befunden, bevor er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Nach der Entlassung aus der Klinik am 12. April erholte er sich auf seinem Landsitz Chequers tagelang von den Folgen seiner Erkrankung.

    leo/sna/dpa/ae

    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Sputnik kommentierenvia Facebook kommentieren

    Zum Thema:

    Manipulation und Betrug: Trump äußert sich in 46 Minuten langem Video zu Wahlergebnissen
    Drei Jugendliche in Hannover von S-Bahn erfasst – zwei tot
    Noch ein mysteriöser Monolith in den USA aufgetaucht – Fotos
    Tags:
    Großbritannien, London, Isolation, Quarantäne, Coronavirus, Boris Johnson