14:37 25 April 2018
SNA Radio

    Politik

    • Dohnen, die beim Angriff auf russischen Stützpunkt genutzt wurden (Archiv)
      Letztes Update: 10:30 13.01.2018
      10:30 13.01.2018

      Experten zu Drohnenangriff auf russischen Stützpunkt in Syrien

      Der jüngste Drohnen-Angriff auf den russischen Militärflugplatz Hmeimim in Syrien hängt mit einer Operation der amerikanischen Geheimdienste zur Prüfung des Kampfeinsatzes von unbemannten Flugzeugen gegen reale Gegner zusammen. Dies sagt Oberstleutnant a. D. Andrei Popow, Mitglied im Veteranenverband des russischen Anti-Terror-Kommandos Alpha.

    • Situation in der Ukraine
      Letztes Update: 10:11 13.01.2018
      10:11 13.01.2018

      In Ukraine reift neuer „Maidan“ heran - Expertin

      In der Ukraine kann es bis zum Jahr 2019 zu einem neuen „Maidan“ kommen, falls Staatspräsident Petro Poroschenko seinen Versprechungen, die Korruption zu bekämpfen, nicht nachkommen sollte. Diese Auffassung vertritt die wissenschaftliche Mitarbeiterin des Forschungszentrums „Atlantic Council“ in Washington Diane Francis.

    • Atomwaffen (Symbolbild)
      Letztes Update: 08:06 13.01.2018
      08:06 13.01.2018

      USA nennen Bedingungen für Atomwaffeneinsatz

      Washington ist bereit, Atomwaffen als Antwort auf einen konventionellen Angriff einzusetzen. Dies berichtet die Zeitung „Huffington Post“ unter Berufung auf die veröffentlichte Variante der US-Atomwaffendoktrin.

    • Vorbereitung auf Raketenstart
      Letztes Update: 07:36 13.01.2018
      07:36 13.01.2018

      USA erkennen nukleare Überlegenheit Russlands an – Medien

      Russland hat gewichtige Vorteile gegenüber den USA und ihren Verbündeten bei der Produktion von Atomwaffen und bei den nicht-strategischen Atomkräften. Dies geht aus der US-Nuklear-Doktrin hervor, deren nicht der Geheimhaltung unterliegender Teil am Freitag auf der US-Webseite „Huffington Post“ veröffentlicht wurde.

    • Die UN-Versammlung (Archiv)
      Letztes Update: 07:33 13.01.2018
      07:33 13.01.2018

      USA fordern „internationalen Konsens“ in Uno gegen Iran

      Sollten die USA keine Unterstützung für Maßnahmen gegen den Iran durchsetzen können, so beweist dies laut der US-Botschafterin bei der Uno, Nikki Haley, dass der Atom-Deal mit Teheran ein Hindernis für den Frieden darstellt.

    • Stormy Daniels (echter Name: Stephanie Clifford)
      Letztes Update: 07:18 13.01.2018
      07:18 13.01.2018

      Anwalt zahlt Pornodarstellerin 130.000 Dollar für Schweigen über Beziehung zu Trump

      Der Anwalt des US-Präsidenten, Michael Cohen, hat Medien zufolge 130.000 Dollar an die ehemalige Pornodarstellerin Stephanie Clifford gezahlt, damit sie über ihre Beziehung zu Donald Trump schweigt.

    • RT (Symbolbild)
      Letztes Update: 21:50 12.01.2018
      21:50 12.01.2018

      Macron geht gegen RT und Sputnik vor – und übersieht echte Fake-News – Experte

      Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat ein Gesetz gegen sogenannte Fake-News angekündigt und dabei zu verstehen gegeben: Seine Kritik ist unter anderem gegen russische Infokanäle wie RT und Sputnik gerichtet. Laut dem Medienexperten Guillaume Brossard übersieht Macron die echte Quelle von Fake-News.

    • US-Präsident Donald Trump (Archiv)
      Letztes Update: 21:40 12.01.2018
      21:40 12.01.2018

      Trump wütet gegen Iran und gibt EU letzte Chance

      Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald Trump hat am Dienstag gleich mehrere Forderungen bezüglich der Situation um Iran gestellt: Hisbollah soll von der EU gefälligst als Terrororganisation eingestuft, der Atom-Deal demnächst überarbeitet werden. Dies sei die letzte Chance.

    • Nato-Streitkräfte in Ost-Europa (Archivbild)
      Letztes Update: 21:39 12.01.2018
      21:39 12.01.2018

      Gelähmt im Konfliktfall: Nato fehlt Infrastruktur in Europa - Experte

      Seit einigen Jahren verstärkt die Nato ihre Präsenz in Europa. Doch es fehlt in Europa an der notwendigen Infrastruktur für eine operative Verlegung von schwerer Militärtechnik sowie großen Mengen von Soldaten, schreibt die amerikanische Zeitung „The Wall Street Journal“ unter Berufung auf den US-Politikwissenschaftler Jeffrey Rathke.

    • Bundeskanzlerin Angela Merkel (L) drückt dem SPD-Chef Martin Schulz die Hand
      Letztes Update: 20:11 12.01.2018
      20:11 12.01.2018

      GroKo mit Mut zur Obergrenze? „Sondierungen sind flächendeckender Sieg der CSU“

      Union und SPD haben sich auf gemeinsame Punkte bei den Sondierungen geeinigt. Auch eine Obergrenze für Flüchtlinge ist im Sondierungspapier enthalten. Nun will SPD-Chef Martin Schulz die Basis von einer Aufnahme der Koalitionsverhandlungen überzeugen. Keine einfache Aufgabe?

    • Raketenattacke der syrischen Armee gegen die Terroristen (Archiv)
      Letztes Update: 20:07 12.01.2018
      20:07 12.01.2018

      „Elefant“-Rakete – mächtige Waffe der syrischen Regierungsarmee - VIDEO

      Im Kampf gegen die Terroristen haben syrische Spezialisten die Gefechtstaktik vervollkommnet und neue Waffen entwickelt. Zu den bekanntesten davon zähle die „Elefant“-Rakete örtlicher Produktion, sagte ein syrischer Kommandeur, der anonym bleiben wollte, in einem Sputnik-Interview.

    • (v.l.n.r.) CSU-Chef Horst Seehofer, Bundeskanzlerin Angela Merkel, SPD-Chef Martin Schulz während Pressekonferenz
      Letztes Update: 19:49 12.01.2018
      19:49 12.01.2018

      Neue GroKo – Stimmen aus Politik und Wirtschaft: „Merkel bleibt untragbare Belastung“

      Eine erneute große Koalition (GroKo) wäre „eine weitere Legislatur des Stillstands.“ Das sagt AfD-Vize Pazderski gegenüber Sputnik zu den angekündigten Koalitionsgesprächen zwischen Union und SPD. FDP-Chef Lindner sieht „alten Aufguss“, Linkspolitiker Riexinger vermisst sozialen Fokus. Wirtschaftsinstitut kritisiert finanzpolitische Versäumnisse.

      Sondierungsgespräche: Wer wird Deutschland regieren?
    • Logistikzentrale von Nord Stream 2 in Katka (Archiv)
      Letztes Update: 19:22 12.01.2018
      19:22 12.01.2018

      Attacke „unter falscher Flagge“? – Umweltverbände gegen Nord Stream 2

      Zwei Umweltverbände fordern von der neuen Bundesregierung und deren tragenden Parteien, das Pipeline-Projekt Nord Stream 2 zu stoppen. Das wird nicht nur mit ökologischen Argumenten begründet, sondern auch mit der „Solidarität in der EU“. Der Appell klingt ähnlich wie Attacken von Projektgegnern mit ganz anderen Interessen.

    • Der deutsch-kurdische Fußballer Deniz Naki (2010)
      Letztes Update: 18:53 12.01.2018
      18:53 12.01.2018

      "Absturz in die Dunkelheit" - Türkische Reaktionen auf Anschlag gegen Fußballer in Deutschland

      Vor wenigen Tagen ist mitten auf einer deutschen Autobahn auf den deutsch-kurdischen Fußballspieler Deniz Naki geschossen worden. Er selbst vermutet dahinter politische Motive. Sputnik präsentiert Ihnen zwei türkische Meinungen über den Mordanschlag und seine Hintergründe.

    • NATO-Übungen (Archiv)
      Letztes Update: 18:33 12.01.2018
      18:33 12.01.2018

      Wolfgang Ischinger fordert „strategische Geduld“ für neuen KSZE-Prozess – EXKLUSIV

      Der deutsche Ex-Spitzendiplomat und Chef der Münchener Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, hat sich für eine Wiederbelebung des KSZE-Prozesses ausgesprochen. Im Gespräch mit Sputnik ermutigt er alle Seiten zu „strategischer Geduld“ für dieses Ziel. Ischinger geht von einem „großen russischen Interesse“ aus, den INF-Vertrag am Leben zu halten.

    • (v. l. n. r.) CSU-Chef Horst Seehofer, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Chef Martin Schulz
      Letztes Update: 18:01 12.01.2018
      18:01 12.01.2018

      „Völlig inakzeptabel“: Linke bewertet GroKo-Pläne zu Militär, Flucht und Rente

      Hochzufrieden gaben sich die Spitzen von Union und SPD bei der Vorstellung ihres Sondierungspapiers. Völlig anders sieht das die Linke im Bundestag. Vor allem die Pläne zur Militarisierung der EU sind demnach gegen den Willen des Volkes. Auch beim Thema Rente und Steuern werden nur alte Fehler korrigiert. Von Aufbruch sieht die Linke keine Spur.

      Sondierungsgespräche: Wer wird Deutschland regieren?
    • Syrische Soldaten verbrennen eine Flagge der Terrormiliz Islamischer Staat
      Letztes Update: 17:20 12.01.2018
      17:20 12.01.2018

      „IS-Minister“ in Türkei festgenommen – Medien

      Sicherheitskräfte haben im Zentralteil der Türkei den „Minister für Landwirtschaft“ der Terrororganisation „Islamischen Staat“ festgenommen, melden türkische Medien.

    • Migrantenstrom (Symbol)
      Letztes Update: 16:55 12.01.2018
      16:55 12.01.2018

      Wie Schweden zur „Geisel“ der Einwanderer wird

      Eine Untersuchung der schwedischen Rechtsschutzorgane besagt, dass vier Prozent der schwedischen Frauen in den Jahren 2012 bis 2016 Opfer von Sexualstraftaten wurden. Die Oppositionsparteien wollen jetzt die Rolle konkreter sozialer Gruppen, besonders der Einwanderer, bei diesen Straftaten genauer untersuchen. Ein Artikel von Igor Gaschkow.

    • Panzerabwehrraketen FGM-148 Javelin
      Letztes Update: 16:19 12.01.2018
      16:19 12.01.2018

      Ukrainer sollen Kampfeinsatz von US-System „Javelin“ im Ausland erlernen

      In den Streitkräften der Ukraine soll ab nächster Woche die Ausbildung von Kampfverbänden beginnen, die mit US-Panzerabwehrraketen "Javelin" ausgerüstet werden sollen. Das Training hierzu soll allerdings im Ausland stattfinden, meldet das Informationsportal der ukrainischen Armee Ukrainian Military Pages.

    • Wladimir Putin bei Militärparade auf dem Flugplatz Hmeimim
      Letztes Update: 15:55 12.01.2018
      15:55 12.01.2018

      Putin macht Russlands “Zarentraum” wahr – Medien

      Seit dem Eingreifen in den Syrienkrieg ist Russland zu einem der wichtigsten geopolitischen Spieler in Nahost geworden. Laut der italienischen Zeitung Avvenire hat Putin durch seine effektive militärpolitische Strategie das Land aber auch zum Schlüsselspieler im gesamten Mittelmeerraum gemacht und so einen alten Traum der russischen Zaren erfüllt.