20:02 19 Februar 2019
SNA Radio

    Politik

    • Rohre für Nord Stream 2
      Letztes Update: 06:42 11.02.2019
      06:42 11.02.2019

      „Ideologisch motiviert“: Altmaier tritt Kritik an Nord Stream 2 entgegen

      Der deutsche Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat gegenüber der Zeitung „Welt am Sonntag“ das Gasprojekt Nord Stream 2 verteidigt.

    • SPD-Vorsitzende Andrea Nahles (Archivbild)
      Letztes Update: 21:20 10.02.2019
      21:20 10.02.2019

      Nahles: „Wir lassen Hartz IV hinter uns“

      Ungeachtet der scharfen Kritik aus den Reihen ihrer Koalitionspartner hat die SPD am Sonntag beschlossen, ihre Reformpläne für einen „neuen Sozialstaat“ weiter vorantreiben zu wollen. Die Parteiführung beschloss bei der Klausurtagung in Berlin einstimmig die Abkehr von Hartz IV.

    • Eine MiG-23 der libyschen Luftwaffe (Archivbild)
      Letztes Update: 20:30 10.02.2019
      20:30 10.02.2019

      MiG-23 zwingt Passagierjet zur Landung in Libyen - VIDEO

      Die libysche Luftwaffe hat Medienberichten zufolge ein Passagierflugzeug abgefangen und zur Landung gezwungen, weil dieses in eine Flugsperrzone im Süden des Landes eingedrungen war.

    • Huthi-Rebellen in Jemen
      Letztes Update: 20:06 10.02.2019
      20:06 10.02.2019

      VIDEO von Raketenangriff auf uralten Panzer T-34-85 im Jemen aufgetaucht

      Im Netz ist ein Video über den Raketenangriff auf einen mittleren Panzer T-34-85 der Regierungskräfte des Jemen aufgetaucht. Der Film wurde vom Journalisten Mohammed Mansur veröffentlicht.

    • Der Politologe Thomas Lurchi in der Diskussion mit dem Publikum
      Letztes Update: 20:00 10.02.2019
      20:00 10.02.2019

      Was deutsche Linke und Antirassisten mit rechten Populisten und Rassisten eint

      von Tilo Gräser

      Sind die fremdenfeindlichen Ausschreitungen in der Bundesrepublik seit der „Flüchtlingswelle“ 2015 und die Wahlergebnisse der AfD nur Zeichen von Rassismus oder verbirgt sich etwas Anderes dahinter? Eine Antwort auf die Frage hat am Freitag in Berlin ein linker Politologe versucht zu geben.

    • Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin in Baikonur
      Letztes Update: 19:23 10.02.2019
      19:23 10.02.2019

      Roskosmos-Direktor ausgeladen – Nasa-Chef fliegt stattdessen nach Russland

      Nach der Ausladung von Roskosmos-Direktor Dmitri Rogosin will Nasa-Chef Jim Bridenstine selber nach Russland fliegen, um die Gespräche fortzusetzen. Nach dem Ende des amerikanischen Space-Shuttle-Programms sind russische Trägerraketen für die US-Raumfahrtbehörde die einzige Möglichkeit, ihre Astronauten ins All und zurück auf die Erde zu bringen.

    • US-Flagge über der US-Botschaft in Berlin (altes Foto)
      Letztes Update: 16:49 10.02.2019
      16:49 10.02.2019

      Russischer Politiker: „Deutschland lässt sich nicht erpressen“

      Hinter der neuen amerikanischen Kritik an den deutschen Militärausgaben erkennt der russische Außenpolitiker Wladimir Dschabarow den Wunsch, der Bundesrepublik für ihre Unterstützung von Nord Stream 2 die Quittung zu geben. Die USA wollen die Pipeline, die bald Erdgas von Russland direkt nach Deutschland transportieren soll, verhindern.

    • US-Raketen Patriot in Polen
      Letztes Update: 15:42 10.02.2019
      15:42 10.02.2019

      Experte: USA werden Europa Raketenstationierung aufzwingen

      Nach ihrem Ausstieg aus dem INF-Vertrag werden die USA Europa zwingen, US-amerikanische, gegen Russland gerichtete Mittel- und Kurzstreckenraketen auf seinem Territorium stationieren zu lassen, wobei Moskau symmetrische Maßnahmen werde ergreifen müssen, sagte der Chefredakteur der russischen Zeitschrift „Nazionalnaja oborona“, Igor Korotschenko.

    • Eine Protestaktion im Minsk (Archivbild)
      Letztes Update: 15:27 10.02.2019
      15:27 10.02.2019

      Russischer Botschafter will raffinierten Plan der USA in Weißrussland entlarvt haben

      Die USA und die EU führen laut dem russischen Botschafter in Minsk, Michail Babitsch, eine „gut geplante“ und „systematische“ Arbeit gegenüber Weißrussland durch, die darauf abzielt, Misstrauen zwischen Minsk und Moskau zu säen.

    • Der venezolanische Interimpräsident Juan Guaidó
      Letztes Update: 14:08 10.02.2019
      14:08 10.02.2019

      Vorschnelle Entscheidung? Bundestag-Gutachter hinterfragen Guaidó-Anerkennung

      Die Anerkennung des selbsternannten venezolanischen Präsidenten Juan Guaidó wirft völkerrechtliche Fragen auf und könnte „eine Einmischung in innere Angelegenheiten sein“. Dies geht aus einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestags hervor.

    • Polizei in Istanbul
      Letztes Update: 13:05 10.02.2019
      13:05 10.02.2019

      Massenschlägerei zwischen Türken und Syrern in Istanbul

      In der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist es übereinstimmenden Medienberichten zufolge zu einer Massenschlägerei zwischen Einheimischen und syrischen Einwanderern gekommen. Die Polizei musste einschreiten, um die Gruppen auseinander zu bringen. Es gibt Verletzte.

    • Nato-Chef Jens Stoltenberg
      Letztes Update: 12:40 10.02.2019
      12:40 10.02.2019

      Nato verzichtet auf Atomwaffen, falls … - Allianzchef

      Die Nato tritt laut ihrem Chef Jens Stoltenberg gegen Atomwaffen auf, wird aber ihre Arsenale nicht aufgeben, wenn dies nicht auch Russland und China tun werden.

    • Russlands Raketenkomplex S-300
      Letztes Update: 12:34 10.02.2019
      12:34 10.02.2019

      National Interest sieht in russischer Raketenabwehr in Syrien „Gefahr für Israel“

      Russische Raketenabwehrkomplexe S-300, die nun den Luftraum in Syrien überwachen, stellen wahrscheinlich eine ernsthafte Bedrohung für die israelischen Luftstreitkräfte dar. Laut dem US-Magazin „The National Interest“ kann der Einsatz des neuen Systems während der Verhandlungen zur syrischen Regelung als Druck auf Israel benutzt werden.

    • Deutschlands Wirtschaftsminister Peter Altmaier
      Letztes Update: 12:01 10.02.2019
      12:01 10.02.2019

      Bundeswirtschaftsminister will Nachrüstung nicht ausschließen

      Deutschlands Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat aufgerufen, nach der Aufkündigung des INF-Abrüstungsvertrages alle Optionen in Betracht zu ziehen, darunter auch eine Nachrüstung mit neuen Waffensystemen. Das schreibt die „Welt am Sonntag“.

    • Der Botschafter der USA in Deutschland, Richard Grenell (Archiv)
      Letztes Update: 10:51 10.02.2019
      10:51 10.02.2019

      „Russland steht vor der Haustür“: US-Botschafter stellt Forderungen an Deutschland

      Der US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat bereits mehrfach Kritik auf sich gezogen, weil er sehr offene Forderungen und Drohungen an die Bundesregierung richtete. Nun legt er weiter nach.

    • Russisches Kampfjet Su-30SM (Archivbild)
      Letztes Update: 09:06 10.02.2019
      09:06 10.02.2019

      „Dummheit“: Experte zu Äußerung über Vorteil schwedischen Jägers vor russischer Su

      Die Äußerung des schwedischen Luftwaffen-Stabschefs Mats Helgesson, dass das schwedische Kampfflugzeug Saab Gripen E die russische Su im Luftkampf besiegen könnte, ist laut dem Militärexperten und Mitglied des Bürgerrates beim russischen Verteidigungsministerium, Igor Korotschenko, „Prahlerei“ und „Dummheit“.

    • Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer
      Letztes Update: 08:38 10.02.2019
      08:38 10.02.2019

      „Lieber Herr Scheuer…“ – Ein offener Brief an den Verkehrsminister

      von Marcel Joppa

      Kaum eine Debatte in Deutschland, die nicht mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer zu tun hat: Tempolimit, Fahrverbote, Bahnpreise, PKW-Maut oder Digitalisierung. In den Medien ist der CSU-Politiker allgegenwärtig, wirkliche Erfolge kann er aber nicht vorweisen. Sputnik-Politikchef Marcel Joppa hat einen offenen Brief an den Minister verfasst.

    • HIMARS-Raketensystem
      Letztes Update: 07:56 10.02.2019
      07:56 10.02.2019

      Polen kauft mobile Raketensysteme in USA

      Polen wird laut dem Verteidigungsministerium des Landes Raketensysteme HIMARS mit einer Reichweite bis zu 300 Kilometern aus US-amerikanischer Produktion kaufen.

    • US-Präsident Donald Trump kehrt nach seiner Gesundheitsuntersuchung ins Weiße Haus zurück.
      Letztes Update: 21:51 09.02.2019
      21:51 09.02.2019

      Wie gesund ist Donald Trump? US-Präsident lässt sich stundenlang untersuchen

      US-Präsident Donald Trump hat sich zum zweiten Mal seit seinem Amtsantritt einer offiziellen medizinischen Untersuchung unterzogen. Nach Angaben aus dem Weißen Haus hat der planmäßige Check fast vier Stunden gedauert und dem 72-jährigen Staatschef eine gute Gesundheit attestiert.

    • Bundesfinanzminister Olaf Scholz (Archiv)
      Letztes Update: 21:39 09.02.2019
      21:39 09.02.2019

      Haushaltsloch von 25 Mrd. Euro: Grüne fordern Aufklärung

      Nach der überraschend aufgetauchten Lücke in der Finanzplanung des Bundes hat die Opposition Aufklärung von Bundesfinanzminister Olaf Scholz gefordert. Laut Scholz fehlen dem Bund rund 25 Milliarden Euro.