22:03 19 Februar 2017
Radio

    Radio

    • Lokalkolorit
      Letztes Update: 15:01 15.02.2017
      15:01 15.02.2017

      Die Frau, die 130.000 Nazi-Graffiti entfernte

      von Matthias Witte

      Menschenrechtsaktivistin Irmela Mensah-Schramm entfernt seit über 30 Jahren Nazi-Graffiti, NS-Symbole, rechte Parolen, rassistische und antisemitische Schmierereien in ganz Deutschland. Sie dokumentiert ihre Arbeiten. Dennoch hat die anti-faschistische „Reinigungskraft“ Ärger mit der deutschen Justiz.

      3254
    • Lokalkolorit
      Letztes Update: 14:49 15.02.2017
      14:49 15.02.2017

      Einsam, ohne Strom, Internet und Lohn: Alpendorf in Österreich vergibt Traumjob

      von Matthias Witte

      Die Gemeinde Saalfelden in Österreich hat einen der einsamsten Jobs der Welt zu vergeben: Sie sucht einen Einsiedler. Der soll in einer kargen Hütte in den Bergen leben. Ohne Strom, ohne Heizung, ohne Internet und ohne Bezahlung. Es gibt schon mehrere Bewerber.

      0 87
    • Lokalkolorit
      Letztes Update: 14:44 15.02.2017
      14:44 15.02.2017

      Millionen Abfindungen bei VW. Linke: “Unerträglich, wie der Konzern handelt“

      von Matthias Witte

      Trotz anstehender Milliarden-Zahlungen wegen des Abgasskandals müssen Top-Manager bei VW nicht kürzer treten. Eher im Gegenteil: 12 Millionen Euro Abfindung kassiert Vorstandsmitglied Christine Hohmann-Dennhardt – für 13 Monate Arbeit. Sputnik sprach darüber mit dem Verkehrsexperten der Linke, Herbert Behrens.

      0 80
    • Lokalkolorit
      Letztes Update: 14:37 15.02.2017
      14:37 15.02.2017

      Roboterschwärme: Vom Canale Grande zu den Sternen

      von Matthias Witte

      Die Kanäle von Venedig sind für Romantiker das Traumziel schlechthin. Jetzt haben auch Forscher die Lagunenstadt für sich entdeckt: Die trüben Gewässer von Venedig sind optimal, um sie mit Roboterschwärmen zu erforschen. Sputnik sprach mit Projektleiter Prof. Thomas Schmickl.

      0 14
    • Bund. Land. Kanzleramt
      Letztes Update: 12:25 15.02.2017
      12:25 15.02.2017

      "Das hat mit Demokratie nichts zu tun!" - Linke besucht Opposition in der Türkei

      von Marcel Joppa

      Verhaftungen, Erpressung und sogar Folter - die Türkei wandelt sich mit großen Schritten in eine Diktatur. Davon ist zumindest die Partei die LINKE überzeugt. Ihr Bundesvorsitzender Bernd Riexinger war vor wenigen Tagen vor Ort, um Gespräche mit Opposition und Gewerkschaften zu führen. Sein Urteil: "Das hat mit Demokratie nichts zu tun".

      4274
    • World Wide Web
      Letztes Update: 12:26 14.02.2017
      12:26 14.02.2017

      Fake News und Social Bots - Experte: Eine Gefahr für die Bundestagswahl?

      von Bolle Selke

      Social Bots sind computergesteuerte Akteure, welche in sozialen Medien gezielt eingesetzt werden, um automatische Antworten zu setzen. Welchen Einfluss Social Bots allerdings auf die Präsidentenwahl in den USA gehabt haben, sei ganz schwer zu sagen, sagt Simon Hegelich, Professor für Political Data Science an der Technischen Uni München.

      2372
    • Bund. Land. Kanzleramt
      Letztes Update: 12:44 13.02.2017
      12:44 13.02.2017

      Schlagabtausch im Bundestag - ein letzter "Gruß" von Sigmar Gabriel

      von Marcel Joppa

      Es war der letzte große Auftritt von Sigmar Gabriel als Wirtschaftsminister: Im Bundestag stellte er am Donnerstag den aktuellen Jahreswirtschaftsbericht vor. Eine lange Rede, die sogleich von der Opposition zerpflückt wurde. Dabei zeigte sich: Zwischen SPD und Linke bleibt der Ton rau, doch stellenweise gab es sogar überraschend Zustimmung.

      1205
    • Bund. Land. Kanzleramt
      Letztes Update: 12:38 13.02.2017
      12:38 13.02.2017

      "Eine absichtliche Demütigung" - Warum die Kanzlerin vor Erdogan einknickt

      von Marcel Joppa

      Ein Besuch bei Freunden war das Treffen zwischen Kanzlerin Merkel und dem türkischen Präsidenten Erdogan sicher nicht. Während deutsche Medien titelten, Merkel hätte auf Meinungsfreiheit gepocht, steht es in der türkischen Presse anders geschrieben. Die LINKE-Politikerin Sevim Dagdelen meint: "Die Kanzlerin lässt sich absichtlich demütigen".

      0 381
    • Bund. Land. Kanzleramt
      Letztes Update: 12:31 13.02.2017
      12:31 13.02.2017

      Ein Ende der offenen Grenzen? Bosbach kämpft mit "Kurskorrekturen" gegen SPD

      von Marcel Joppa

      GroKo-Frieden war gestern, jetzt ist Wahlkampf. Während sich die CSU demonstrativ hinter Angela Merkel stellt, zieht SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz in den Umfragen an der Kanzlerin vorbei. Das ärgert die Union massiv. "Martin Schulz ist noch nicht angreifbar, weil er sich politisch noch nicht positioniert hat", beklagt CDUler Wolfgang Bosbach.

      0 221
    • Der Osten im Fokus
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Syrien im TV: „Wo kleine Mädchen auftauchen, ist nur noch Propaganda im Spiel“

      von Armin Siebert

      Russland spricht von der Befreiung Aleppos, der Westen von dessen Eroberung. Frühere Terroristen sind plötzlich Aktivisten und Sechsjährige können aus einer zerbombten Stadt twittern. Jörg Becker, Politikprofessor von der Universität Marburg, erklärt den Unterschied zwischen Freund und Feind, Krieg und Frieden in einem polemischen Interview.

      16286
    • Der Osten im Fokus
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Russlandexperte Wipperfürth: Politik der Konfrontation mit Russland ist gescheitert

      von Armin Siebert

      Unbemerkt von der Öffentlichkeit hat Russland vergangenes Jahr der Nato eine Reihe von Vorschlägen zur Rüstungskontrolle unterbreitet, die alle abgelehnt wurden. Unter Vermittlung Deutschlands und mit einem Präsidenten Trump scheinen sich nun die Friedensstifter gegen die Hardliner durchzusetzen, meint Russlandexperte Dr. Christian Wipperfürth.

      0 463
    • Der Osten im Fokus
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Vom Trick, das Russland-Nato-Abkommen zu umgehen

      von Armin Siebert

      Die USA verlegen ihre Panzer über Deutschland nach Osteuropa, die Bundesrepublik stellt die umfassende Logistik zur Verfügung - auf Kosten seiner Steuerzahler. Sputnik hat bei der Linke-Abgeordneten Heike Hänsel nachgefragt, warum die USA solche Entscheidungen am Bundestag vorbei treffen dürfen.

      0 145
    • Der Osten im Fokus
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Oberstleutnant a.D. Scholz: Man imaginiert eine Bedrohung, die nicht vorhanden ist

      von Armin Siebert

      Die USA verlegen eine Armeebrigade mit Tausenden Soldaten und Kriegsgerät über Deutschland nach Osteuropa. Wie dies mit deutschem Recht vereinbar ist und was die USA mit diesem Säbelrasseln bezwecken, fragte Sputnik den ehemaligen Oberstleutnant der Bundeswehr Jochen Scholz. Scholz arbeitete auch bei der Nato und im Bundesverteidigungsministerium.

      0 229
    • Wirtschaftsbarometer
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      „Niedriglöhnerei, Hire & Fire, Auslagerung“ – Experte: US-Firmen in EU auf Vormarsch

      von Armin Siebert

      US-Investoren schlagen immer tiefere Wurzeln auf dem EU-Markt. Heuschreckenfirmen wie Blackrock sind an den meisten großen deutschen Firmen beteiligt und Unternehmensberater wie McKinsey werden oft vom deutschen Staat gebucht. Der namhafte Wirtschaftsexperte Dr. Werner Rügemer warnt vor der Dominanz amerikanischer Firmen.

      0 166
    • Wirtschaftsbarometer
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Finanzexperte Wolff: Wir erleben im Moment einen Kampf zwischen CIA und FBI

      von Armin Siebert

      Die USA überziehen vor allem deutsche Firmen mit Milliarden-Klagen. Gleichzeitig gehen amerikanische Firmen aggressiv in Europa vor. Dies klingt nicht mehr nach TTIP-Glückseligkeit, sondern eher nach Handelskrieg. Wird sich dies unter Präsident Trump ändern? Und sollte Europa härter vorgehen gegen Google & Co?

      0 1190
    • Wirtschaftsbarometer
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Crash für 2017 vorprogrammiert? - Finanzexperte Wolff warnt vor „bösem Erwachen“

      von Armin Siebert

      Die Weltwirtschaft wird 2017 weiter wachsen - so lauten zumindest die Prognosen. Der Finanzexperte Ernst Wolff warnt dagegen vor einem Crash. Das Hauptproblem ist das weltweite Finanzsystem, in das immer mehr Geld gepumpt wird. Auch die EU könnte ins Wanken geraten. Entscheidend für Russland und die USA ist dagegen der Ölpreis.

      0 4714
    • Wirtschaftsbarometer
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Säbelrasseln gegen Russland „völlig verkehrt“: AfD-Chef in MV für mehr Druck auf EU

      von Armin Siebert

      Die Sanktionen gegen Russland sind vom EU-Parlament um sechs Monate verlängert worden. Der AfD-Fraktionsvorsitzende in Mecklenburg-Vorpommern Leif-Erik Holm spricht von einer ernstzunehmenden Bedrohung für den Wirtschaftsstandort MV. „Die Russland-Sanktionen kosten uns Arbeitsplätze, Wohlstand und vertiefen die Spannungen zwischen den Staaten.“

      190
    • Lokalkolorit
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Die perfekte Schule: Ausschlafen, wenn man will

      von Matthias Witte

      Wem hat´s als Schüler nicht vor dem frühen Aufstehen gegraut? Für Schüler der Oberstufe am Dalton-Gymnasium in Alsdorf bei Aachen ist das Realtität. Seit dem Halbjahresbeginn haben sie Gleitzeit. Sie können selber bestimmen, wann sie ihre Mathe-Aufgaben erledigen - und eben auch, wann sie morgens in den Unterricht starten wollen.

      0 188
    • Lokalkolorit
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Mann fällt 1000 Bäume – einfach so…

      von Matthias Witte

      Ein 36-jähriger Mann steht unter Verdacht im Landkreis Celle in Niedersachsen etwa 800 Bäume illegal gefällt zu haben. Der Mann wurde von einem Waldbesitzer auf frischer Tat ertappt. Laut Polizei Celle hat der Verdächtige zwischen November und Januar 2016 achtmal zugeschlagen. Dabei wurden jeweils zwischen 100 und 150 Bäume abgesägt.

      0 49
    • Bund. Land. Kanzleramt
      Letztes Update: 10:00 13.02.2017
      10:00 13.02.2017

      Experte zu CDU-Plänen: „Merkel will die absolute Mehrheit“

      von Marcel Joppa

      Die CDU zieht mit einer härteren Haltung in der Flüchtlingspolitik in den Wahlkampf. Damit will die Partei vor allem Wähler von der AfD zurückgewinnen. "Die Union will sogar die absolute Mehrheit", meint der Parteienforscher Prof. Dr. Nils Diederich.

      0 38