00:36 23 November 2017
SNA Radio

    SNA Radio

    Nix Prosit Neujahr! Bahn verhängt ab Januar Alkoholverbot in Niedersachsen

    SNA Radio
    Zum Kurzlink
    Matthias Witte
    177774

    Mit einem Gläschen auf das Wochenende anstoßen oder mit einer Flasche Bier das Wochenende einleiten? Das können Bahnfahrer in Norddeutschland künftig vergessen. Die deutsche Bahn führt ab Januar ein Alkoholverbot ein. In Berlin gilt das ja schon lange. Oder?

    Es gibt Menschen, die sagen, selbst in der umsatzstärksten Berliner Kneipe wird nicht so viel getrunken wie in den Öffentlichen Verkehrsmitteln. Ob im Bus, U-Bahn oder S-Bahn, bei jeder Fahrt sieht man jemandem, meist sind es Männer, mit einer Molle in der Hand. Selbst am frühen Morgen genehmigen sich Handwerker in ihren Overalls ein Feierabendbier. An Wochenenden steigt die Zahl der Passagiere mit Flasche in der Hand. Dass man das nicht darf, stört niemanden. In Hannover zieht die Deutsche Bahn ab Januar härtere Saiten auf, sagt Egbert Meyer-Lovis, Sprecher der Deutschen Bahn.

    Zum Thema:

    Gegen Anschläge auf DB: „Auf Sympathien des Volkes sch***en ist nicht revolutionär“
    Raus aus der DB, rein in’s Thema – mit Locomore reisen
    Trinken nicht mehr cool? Jugendliche sagen öfter Nein zu Alkohol – Studie
    Tags:
    S-Bahnverkehr, Alkoholverbot, Deutsche Bahn, Niedersachsen
    GemeinschaftsstandardsDiskussion
    via Facebook kommentierenvia Sputnik kommentieren